TripAdvisor
 
 
"Место, куда вложена душа!"
bewertet am 9. Juni 2016
Мы приехали в музей утром, народу не было и хозяин провёл нам очень интересную экскурсию, рассказал об экспонатах и показал как делают кукол. Видно, что он действительно влюблен в то, что делает! Экспонаты действительно очень красивые, каждая кукла произведение искусства! Сам музей окружён очень милым садом, есть кафетерий. Всем рекомендуем это место!
Bewertet von Aleksandra S.
 
"Definatly not to be missed!!"
bewertet am 8. Juni 2016
My girlfriend wanted to visit the Doll Musuem but as im a 31 year old male I was very apprehensive. When we arrived at the musuem we were taken back by the stunning panoramic views. The newly renovated buildings and surrounding gardens provided a tranquil and picturesq setting prior to taking the tour. Up om arrival we were greeted by the owner George who was both friendly and welcoming. During our visit we had the opportunity to look around the doll and teddy mesuem on our own and with George which was included in the 10 euro peice. George was extremly knowledgable about the dolls in the musuem and the doll makers. He knew all the back ground to each doll artists and the story behind each doll. George explained how the dolls were hand made which was suprisingly interesting. We were able to have a go at crafting the dolls and were shown the tools and techniques used. The layout of the museum is brilliant and well thought of. George was a really nice guy and the museum is a must. I have done all the attractions in Tenerife and this is the best thing to do. I can not explain how different and good this was. Please make sure you visit even if it is out of the way.
Bewertet von Phil H.
 
"Precioso"
bewertet am 7. Juni 2016
Todo precioso,jardines sper bien cuidados, el dueo de aquello, una gran persona que te transmite ese amor por los muecos, muy atento,muy simptico y un placer echar ese rato all tomando caf en su terraza mientras hablbamos sobre las dudas de muecas y ms temas... Lo recomendamos muchisimo!! Si volvemos a Tenerife ,vamos all de nuevo!! Muy limpio todo,preciosos jardines y precio acorde con la calidad de la visita y las cosas que vas a ver( 5,6 o7ediciones limitadas en todo el mundo)
Bewertet von gokuninu1
 
"Juste magnifique"
bewertet am 31. Mai 2016
Bonjour j'ai fais la visite de ce mus en Mai et j'ai tt simplement ador les propritaire sont aceuillant et d'une gentillesse incroyable et l'endroit il est magique surtout pour ceux qui aiment les poupe je recommande vivement cet endroit
Bewertet von Jrondi I.
 
"Ein Besuch lohnt sich, nicht nur fr Puppenfans"
bewertet am 26. Mai 2016
Die liebevoll arrangierten Puppen und Teddybren mssen sich vor nichts und niemanden verstecken und das Besitzerpaar kann mit Recht stolz auf das Kleinod sein, dass sie im Norden der Insel geschaffen haben. Eine Fhrung ist im Preis inbegriffen, diese enthlt auch Interessantes zum Thema der Modellierung und vielerlei anderer aufschlureicher Dinge aus der Welt der Puppen. Nehmen Sie sich Zeit, schauen Sie sich in Ruhe in den Ausstellungsrumen um entspannen Sie zum Abschluss bei einem Kaffee zwischen Orangenbumen und Palmen. Wenn wir wieder nach Teneriffa kommen, so besuchen wir das Puppenmuseum auf jeden Fall noch einmal, gespannt darauf, welche Bewohner neu hinzugekommen sind.
Bewertet von rosch17
 
"Besichtigung"
bewertet am 25. Mai 2016
Super tolle Anlage und wunderschne Rumlichkeiten als Ausstellungsflche. Ganz besondere zertifizierte Puppen. Sehr sehenswert und dekorativ. Gastfreundliche Inhaber. Das Ambiente hat uns ausgezeichnet gefallen.
Bewertet von pdbm
 
"Urlaubs Ausflug"
bewertet am 19. Mai 2016
Ich habe diesen wunderschnen Ort wo Puppen und Teddys wieder lebendig werden als Ausflugsziel empfohlen bekommen und ich bin glcklich darber das ich diesem Tip nachgegangen bin. Fr mich und meine Mama war dieser Tag mit einer der schnsten von unserem Urlaub. Nicht nur Puppen und Teddys die an diesem wunderschn gelegenen Ort liebevoll dargestellt und prsentiert werden kann man bestaunen, man bekommt auch eigens vom Besitzer und seiner Frau viel Informationen ber die Herstellung der Puppenkunst. Ausserdem kann man im dazu gehrenden kleinen botanische Garten viele Arten von Pflanzen und Blumen bestaunen. Auch fr den kleinen Hunger und Durst ist gesorgt. Nebenbei bemerkt ist auch fr anderes menschliches Bedrfnis gesorgt was ich erwhnen muss weil das so liebevoll und sauber gestaltet ist das es angenehm ist seinen Bedrfnis nachzukommen . Wenn es 10 Punkte gbe wrde ich sie vergeben. Supertolles Ausflugsziel in unglaublich schner Lage.
Bewertet von Mariana M
 
"Artlandya"
bewertet am 19. Mai 2016
Ein Museum, das seinesgleichen sucht! Einfach wunderschn und sehr liebevoll ausgestattet. Wer hier gewesen ist, kommt wieder!
Bewertet von Monika B
 
"Dit is echt de moeite waard"
bewertet am 7. Mai 2016
Wij hebben dit museum toevallig ontdekt,ligt wel wat afgelegen maar het is zeker de moeite waard,de gastvrouw van dit prachtige museum geeft je een waardige rondleiding,je kan onder andere zien hoe zo een prachtige pop wordt gemaakt en levens echt lijkt,na de rondleiding kan je op het gezellig terras nog iets nuttigen,vriendelijke uitbaters,in de periode van de mispels kan je deze nuttigen en van het takje plukken,wij hebben alvast genoten daar ,proficiat aan de uitbaters .
Bewertet von pietekoken
 
"Very interesting! Mui bien!"
bewertet am 7. Mai 2016
I visited ARTlandya today. This is a very beautiful and interesting place. I received answers to all their questions. I liked dolls, but my mom - bears. They are so beautiful and all very different! It will be interesting to all! Thank you very much for the interesting story and for my good mood! Polly
Bewertet von VictoriaSavina
 
"Realmente impresionante"
bewertet am 27. April 2016
En mi tercera visita a Tenerife he descubierto esta joya que, la verdad, no entiendo porqu no est en el nmero 1. No es fcil llegar, pero el sitio merece la pena de verdad: cientos de muecas/os, ediciones especiales, algunas piezas nicas en el mundo, conservadas en perfecto estado. La visita, guiada por el propietario, que no puede ser ms encantador, y todo ello ubicado en un lugar precioso. Si vis tambin os recomiendo que le pidis al dueo que os ensee las fotos de la reconstruccin de la casa en la que se ubica el museo, impresionante.
Bewertet von Celia O
 
"Una buena visita!"
bewertet am 26. April 2016
He ido con mi mujer y mi hija, y nos ha gustado mucho este lugar. Y el trato ha sido muy bueno! Recomendable hacer una visita!!
Bewertet von sergio h
 
"Wonderful"
bewertet am 23. April 2016
Very interesting and of charme, a lot of wonderful dolls and objects, in a marvellous area, with the Teide and the ocean, nera Icod de los Vinos.
Bewertet von Diego P
 
"The best attraction visited for a long time"
bewertet am 19.. April 2016
What magic place ARTLANDYA is! It's hard to convey how impressed my wife and myself were after we left this magical place.The hours melted away and an afternoon disappeared very fast! We are Teddybears collectors and have a special interest here but dolls are something we loved to learn about here! It's a fabulous place with Georg and Ingrid (Austrian) being super friendly & hospitable!
The surrounding gardens are phantastic with nesperos,lemons,oranges and a lot of plants to numerous to name. The tomato tree was a first for me.(fruit) We got a 1 class demonstration of the art of doll making and the museum with its over 600 exhibits is absolut fabulous. Housed in two different buildings on the finca one definitely must bring a bit of time to see all the displays. There is a shop attached as well with beautiful dolls and bears for sale. Toilets are on site so is a veranda and coffee shop. I highly recommend a visit It's certainly worth a journey and well signposted. We got here by public bus from Puerto de la Cruz No363 to ICOD de Los Vinos and from there No 358 to Santa Barbara. You can take a taxi from Los Vinos if you find it hard to come up a small incline.
Bewertet von tirnawanna
 
"Brilliant"
bewertet am 19. April 2016
Ok, like me you might think why visit a doll museum.....just do it!! First location - Head for Santa Barbara and when in Santa Barbara follow the well laid out signs. The museum is what can only be described as a vineyard type building just positioned off a road that winds through the village itself. But behind the facade of what seems you are entering someone's private residence lies a magnificent and very well ran museum. Its so hard to describe this attraction as its like nothing you'll have experienced before. Ran by a very friendly Austrian couple I could wax lyrical about it... I'm going to leave it for you to discover and enjoy. Whether an adult or a child, from arguably a sometimes cynic, please do try it.
Bewertet von Sam375
 
"Suuuper! "
bewertet am 11. April 2016
Dieser Besuch war wirklich toll, es gibt gengend Zeit, viele Infos und tolle Teddys und Puppen zu sehen! Sehr interessant wird es, wenn man mit dem Besitzer ins Gesprch kommt! Es gibt aber auch schon bei der Fhrung sehr viele liebe kleine Geschichten zu einigen ausgestellten Stcken... Sehr empfehlenswert!
Bewertet von Melina R
 
"Отличный музей"
bewertet am 30. Mrz 2016
Когда мы посещали музей мы были единственными посетителями. Поэтому владелец музея лично провёл для нас экскурсию и даже предлагал выпить с ним пиво :-) Владелец очень увлечён своим делом. Он рассказал про куклы все: из чего и как сделаны, сколько стоят. Так же показал технологию изготовления кукол из фарфора.
Bewertet von Алексей В
 
"ein Besuch wert"
bewertet am 30. Mrz 2016
sehr schn,sehr interessant alles zu sehen und zu erfahren. Wir haben ausfrliche und freundliche Erklrungen bekommen
Bewertet von Alexandru A
 
"El coleccionismo de muecas."
bewertet am 30. Mrz 2016
Llegar all es muy dificil. Olvdate del GPS y llegando a Icod sigue los carteles de la carretera, pues el GPS te lleva (por cuestas imposibles a una calle sin salida que nada tiene que ver, slo que dista 50 metros pero sin carretera ni camino, en medio de los barrancos: te toca volver para atrs y desde la carretera seguir (con mucha atencin las indicaciones). Al llegar all se paga la entrada (10 euros adultos, 4.50 nios hasta 14), y una seora muy amable (que apenas habla espaol) te lleva hasta una casa de exposicin en la zona alta de la finca, donde pueden verse tres salas comunicadas con muecas y osos de peluche (por cierto muy parecidas entre s). Para bajar puedes rodear la casa por un agradable paseo lleno de flores y en la parte inferior estn las salas principales con muecas de autor y coleccin y un taller donde el propietario te explica muy detalladamente y con todo detalle cmo se elaboran las muecas. Esta persona es de una gran amabilidad y muy sociable, le gusta explicar y contestar a las preguntas con todo detalle, te hace la visita muy agradable. Recomendable para pasar un par de horas. Es curioso ver esta exposicin de muecas de coleccin, fabricadas en serie limitada como obras de arte.
Bewertet von AntonioSevillano
 
"Simplemente sensacional!!"
bewertet am 23. Mrz 2016
Soy una apasionada de las muecas desde pequea y este lugar para m, fue como un sueo. El sitio es exquisito, tiene una gran variedad, muy cuidado y el jardn es precioso. El trato fantstico, tanto mimo y sensibilidad como las piezas q exponen. Sensacional!!
Bewertet von Amorin E
 
Sehr viel mehr als ein Museum - Genuss fr Herz, Verstand und Sinne
9. Mrz 2016
Es passiert nur sehr selten, dass der Besuch eines Museums auch Wochen und Monate spter noch nachklingt, aber nach dem ersten Besuch von Artlandya im Februar ist genau das der Fall. 
Das Museum mit seinen von internationalen Knstlern entworfenen Puppen und Teddys ist einfach zauberhaft und zieht vom ersten Moment an in seinen Bann. In jedem Detail ist zu spren, viel Liebe hier auf die Gestaltung verwendet wurde. Dazu kommt die Lage des Museums in einem traumhaft schn angelegten, ppig bewachsenen subtropischen Garten vor der Kulisse des Meeres auf der einen und des majesttischen Teide auf der anderen Seite.
All das ist erst mglich geworden durch Ingrid und Georg, die Inhaber, die dieses Paradies mit viel Leidenschaft und Mhe quasi aus dem Nichts geschaffen haben. Sie gehren zu den wenigen Menschen, die mit ihrer eigenen Ausstrahlung, ihrer Offenheit, Freundlichkeit und Passion einen Ort zu einer Wohlfhl-Oase werden lassen. Man sagt, dass es atmosphrisch gute und schlechte Orte gibt, und Artlandya ist ganz sicher einer der besonders guten. Dieses glckliche Fleckchen Erde MUSS man einfach erlebt haben!
Karl A., Dresden, Deutschland
 
Ein mu fr alle Teneriffa Besucher!
  7. Mrz 2016
Ein wunder schner Ort um die Ruhe und Schnheit der Gegend zu genieen, das Museum ist in einem Tollen Garten integriert man sieht sehr viele seltene Puppen und Bren. Der Ort ldt ein um hier lnger zu verweilen. Die Besitzer sind sehr nett und zuvorkommend, erklren in einer Fhrung alles zum Thema Puppen und Bren als auch wie diese gemacht werden! Wenn man auf Teneriffa ist mu man das Museum gesehen haben.
Danke fr den netten Aufenthalt, Kornelia Michael und David
mini970, Niedersterreich
 
"Artlandya PuppenMuseum"
  6. Mrz 2016
Eine schne Finca mit tropischen Garten. Originell gestaltetes Museum mit wunderschnen Puppen und Teddybren.
Ulrich R.
 
Ein auergewhnliches Museum von zwei auergewhnlichen Menschen und Knstlern
  6. Mrz 2016
Unser erster Besuch von ARTlandya war im Februar ein absoluter Hhepunkt. Die phantastische Lage in einem wunderschnen Garten mit Blick zum Atlantik und zum Teide nahm uns sofort gefangen und man kann sich keinen schneren Ort fr die liebevoll gestaltete Ausstellung mit Teddybren und Puppenkreationen von Knstlern aus aller Welt vorstellen. Die Besitzer Ingrid und Georg Taupe sind zudem zwei besonders liebenswerte Zeitgenossen und man kann ihnen nur zu diesem wunderbaren und einzigartigen Refugium gratulieren, das sich kein Teneriffa-Urlauber entgehen lassen sollte.
Frank B., Dresden, Deutschland
 
originell und sehr schn
4. Mrz 2016
gut ausgeschildert in einer schnen, auerhalb gelegenen Finca inmitten eines tropischen Gartens sehr schne Prsentation von zT schrgen, originellen Bren und von Knstlerpuppen mit nettem Zubehr. Groe Gastfreundschaft! Waren bereits das zweite Mal dort.
Leinhans, Hechingen, Deutschland
 
"Different but in a good way"
  4. Mrz 2016
Would highly recommend! Maybe not the typical kind of thing most people would plan to do in Tenerife but makes a change from all the over touristy kind of sites. Vast amount of dolls and teddy bears on display from different artists from all over the world! The art work itself is incredible! The owners are really friendly and helpful. They give you a guided tour of the place. Good for all ages as well. We'll be visiting again when we go back to Tenerife!
Max2609
 
"Lo recomiendo 100%"
  28. Feber 2016
Es lo mejor que hemos visitado en Tenerife , la atencin de primera y instalaciones fenomenales, lo recomiendo 100%. Si quieres pasar un da diferente y grato no dejes de visitar ARTlandya que te aseguro que no te vas a arrepentir como no me arrepent yo.
adjodina
 
"Lovely place, lovely people."
  14. Februar 2016
It is great to visit a place where the owners are passionate about what they do. A fantastic collection, housed in a beautiful finca.
Brian E.
 
Ein MUSS auf Teneriffa
  14. Februar 2016
ARTlandya ist mit Abstand eines dieser besonderen Orte, die sie immer auf der Liste haben, wenn sie mal etwas "anderes" sehen mchten und es doch immer wieder aufschieben. Egal, ob Puppen- und Teddyliebhaber, dieses Museum ist fr jeden; egal, welchen Alters und Geschlechts.
Abseits vom Trubel gelegen (sehr gut ausgeschildert, immer wenn man denkt, man hat es verpasst, dann kommt wieder ein Schild) tritt man in eine Oase der Harmonie, Ruhe und Schnheit ein. Eine liebevolle Begrssung durch die Besitzer Ingrid und Georg Taupe und dann erstmal ein Rundblick ber den traumhaft schnen Kanarengarten mit einer umwerfenden Aussicht ber den Atlantik. 
Schne Aussichten findet man viele auf Teneriffa und ARTlandya hat mit Sicherheit eines der schnsten Winkel, gepaart mit Energie und Harmonie, um sich wie im Paradies zu fhlen. 
Das Puppenmuseum selber ist von hchstem professionellem Standart, wundervoll zusammengestellt und die Werke von den weltbesten Knstlern bestmglich prsentiert. Zudem kann man in einer kleinen Werkstatt genau sehen, wie die Puppen hergestellt werden und auch Glaskunst von Georg Taupe bewundern. Jedes Superlativ kann hier mit Recht angewandt werden und ARTlandya war einer der Hhepunkte meines Besuches auf Teneriffa.
Ein Platz zum Geniessen!
Ginbo, Arrecife, Spanien
 
Puppenparadies auf Teneriffa
  11. Februar 2016
Unglaublich, was die beiden liebenswerten Krntner Ingrid und Georg mit ihrem Paradies im Hgelland Teneriffas geschaffen haben. Mit viel Liebe zur Sache, enormer Kreativitt und handwerklichem Geschick. Ein Puppenmuseum der anderen Art, eingebettet in ein Pflanzenmeer. Der Abschied ist uns - meinem Sohn Dominik (wohnhaft in Mallorca), meinem Freund Harry und mir (Renate) aus Wien wirklich schwergefallen.
Man fhlt sich in eine andere Welt versetzt und ... Suchtgefahr!!! Wir kommen wieder!
Renata1112016, Region Wien, sterreich
 
"da wo es menschelt... :)"
  10. Februar 2016
 Nicht nur sensationelle nie zuvor gesehene Ausstellungs-Stcke, auch ganz tolle Menschen und eine unglaublich schone Anlage mit atemberaubender Natur findet man im ArtLandya :)
DominikWachta
 
"Очень приятный музей"
  8. Februar 2016
Мы давно хотели побывать в этом месте и наконец то собрались туда. Найти музей не очень просто, самое главное- увидеть плакаты этого музей в Икоте и ехать по указателям. Сам музей находится в тихом не туристическом месте, рядом удобная парковка. Народу практически нет. Встречает сам хозяин и гостеприимно проводит по музею и прекрасному саду. При этом угощает местными фруктами. Сам музей размещен в двух павильонах. Есть и старинные куклы, но в основном все это авторские работы Арт- искусства. Многие выполнены в единственном экземпляре. С удовольствием осмотрела всю экспозицию, особенно наряды кукол. Интересно, что у большинства из них грустные лица. Есть здесь и изделия российских мастеров. На все у вас займет около часа времени. Потом можно попить кофе на природе. Есть и магазин с игрушками. Цены разные: от дорогих авторских, до дешевых изделий. Я получила полное удовлетворение от посещения музея.
madam_olga_s
 
"The best Sunday with daughters"
  7. Februar 2016
First of all I would mention that it is very easy to find! ArtLandya team has done good job on roads! The signs are showing road perfect! Dolls are amazing - you will find more than 45 authors different techniques and materials! Take all your family and visit this amazing museum!
Laura O.
 
"Незабываемые впечатления!"
  2. Februar 2016
Я сама делаю кукол, так что этот вид искусства для меня не в новинку. Шли в этот музей с профессиональным интересом, можно сказать :) Там очень интересно и тем, кто с кукольным миром знаком, а тем, кто еще не знаком - это будет незабываемое первое впечатление! Живописное место, потрясающий сад, гостеприимный хозяин, куклы и мишки - добрые, загадочные, почти как живые. Сколько в них вложено труда и сил авторов! И, представляю, чего стоило хозяевам коллекции все это собрать! Обязательно посмотрите на это! (маленькая рекомендация: если вы приехали на атвобусе, а не на машине, то от центра Икод де лос Виноса лучше возьмите такси. Путь 4 км в гору может быть долгим и трудным :)
Olga_Kotova
 
"Don't miss it! "
  29. Januar 2016
I visited this place about a week ago and I can only say that this museum's really worth seeing! I was really impressed by this magical place. A big thank to the owners for their time and for the coffee. Wish you all the best and lots of success. Monika
MonikaKei
 
"Suuper muzeum"
  27. Januar 2016
Bardzo ciekawe muzeum dla duzych i malych. Cos innego zamiast wylegiwanie sie na plazy. Wlasciciel z pasja opowiada o swojej pieknej i bogatej kolekcji lalek i misiakow. Naprawde goraco polecam
anna o
 
"Потрясающе"
  26. Jnner 2016
Нам посоветовали съездить в этот музей. Хотя мы и не любители кукол, решили последовать совету. Были приятно удивлены! Куклы просто потрясающие, и заботятся о них с любовью. На наш взгляд, это уже для взрослых детей и их родителей. Малыши не оценят...
tatik0
 
Da muss man auf jeden Fall hin, auch wenn man kein Puppenfan ist!!!!
  Bewertet am 20. Januar 2016
Puppen und Teddybren von namhaften Knstlern gestaltet, wohin man schaut! alles liebevoll ausgestellt von einem sterreichischen Paar mit viel Idealismus. Schon der fantastisch angelegte Garten mit Orangen- und Zitronenbumen ist einen Besuch wert. Nach dem Rundgang und der Erklrung wie Puppen hergestellt werden, gibt es noch Kaffee auf der wunderschnen Terrasse. Hut ab was die beiden "Aussteiger" hier geschaffen haben...
Ein Geheimtipp sind die fantastischen Kunstwerke aus Glas, die der Hausherr selbst herstellt!
Amiradas, Baden, sterreich
 
Ein "must" auf Teneriffe
  Bewertet am 14. Januar 2016
Auf der wunderschnen Finca mit Vegetation zum staunen und genieen erffnet sich ein Mrchen Land fr gro und klein! Und sooo freundliche und zuvorkommende Besitzer! Unbedingt anschauen!
Ana C
 
"Страна кукол"
  Bewertet am 14. Jnner 2016
АртЛандия - Музей Кукол популярное и любимое место как для детей, так и для взрослых. Именно здесь, на Тенерифе, разместился самые желаемый и такой интересный для детей музей. Находится музей в красивом тропическом парке. Уже оригинальным в этом музее есть то, как он расположился. Это не одно здание и даже не два. Музей состоит из нескольких домиков, в которых и разместились маленькие жители плюшевые игрушки и самые разные куклы. Все экспонаты этого музея оригинальные и единственные в своем виде. Всего в музее находятся около тысячи разных плюшевых мишек и удивительных кукол.
Oleg K
 
"Magical experience"
  Bewertet am 13. Jnner 2016
Right from the start of our visit the owners were friendly and helpful. The teddy bear house had both very old and new exhibits all well set out some we could recognise and some new to our eyes from all around the world. Then we entered the dolls house there were so many doll exhibits and some from tales of old and new ones from all parts of the world some were so realistic the expressions so correct it was as if they was going to move the eyes so piercing that they seemed to see right through you then at the end the gentleman owner came and talked us through some of the artists and exhibits and to talk us through the processes of making a porcelain doll it was amazing and well worth the entry fee
Emiula
 
"gran esmero para ensearnos algo muy especial"
  Bewertet am 12. Jnner 2016
Atencin excelente . hermoso momento intercambiando vivencias y opiniones, Lugar maravilloso tras un notorio esfuerzo de restauracion y pasion por cada palabra al explicarnos en el curioso mundo de los muecos de cera y porcelana.. recomendable
aureliano313
 
Grossartige Ausstellung und super netter Gastgeber
  Bewertet am 4. Januar 2016
Die Ausstellung ist fr Jung und Alt grossartig und der Gastgeber Gregor ist super nett. Unbedingt hingehen!
Matthias2016, Uetikon am See, Schweiz
 
""REVERIE""
  Bewertet am 31. Dezember 2015
Magnifique, superbe, des pices uniques, des visages de poupe expressifs, admiration, admiration, et quel travail ! Le dcor, les peintures murales faites main, tout est fait avec beaucoup de got, pour mettre en valeur poupes et peluches !! Et ne parlons pas de l'accueil, la disponibilit du propritaire, lui-mme artiste verrier qui fabrique de vritables oeuvres ! Le lieu a t aussi conu avec beaucoup de got, jardin, fontaine, fleurs......
Franoise et Philippe (visite en novembre 2015) Vraiment, nous recommandons la visite de ce muse. A ne pas manquer !!
Fanfuche
 
"Una visita estupenda"
  Bewertet am 27. Dezember 2015
La chica que nos atendi nos trat fenomenal. Como estbamos solos nos fu explicando hasta el ms mnimo detalle los diferentes mtodos que se han empleado para hacer las muecas y hasta nos abri las vitrinas para poder sostener alguna de ellas. Tienen una zona con moldes en la que nos explic con todo lujo de detalles el proceso de creacin de una mueca, desde la original hasta los moldes y como obtener las copias con porcelana y que proceso se sigue para pintarlas. Resumiendo, una visita muy entretenida e instructiva.
Yo M
 
"un lugar diferente"
  Bewertet am 16. Dezember 2015
Muecas preciosas de diferentes lugares del mundo. Todo est muy cuidado. Incluso la casa antigua la han restaurado los dueos. Curioso y diferente.
Biaev
 
Immer wieder
  Bewertet am 13. Dezember 2015
Ich schreibe hier als Mann
Als ich hrte Puppen- und Brenmuseum, war meine erste Reaktion: Schatz, da gehst Du alleine hin. Nett wie wir Mnner sind, bin ich dann doch mitgegangen. Ich hab es nicht bereut; im Gegenteil. Inzwischen sind wir schon mehrmals dort gewesen und unsere (ja, auch meine) Begeisterung kennt keine Grenzen.
Immer wieder entdecken wir etwas Neues. Die Ausstellung ist ein Gesamtkunstwerk. Die uerst geschmackvolle Prsentation der Knstlerpuppen und brchen wie auch die professionelle Fhrung durch die sympathischen Museumsinhaber verdienen hchste Anerkennung. Bei jedem Besuch bewundert meine Frau die wunderschne Dekoration der Rume, die vielen Details, die herrlichen Kleider der Puppen in fein abgestimmten Farben und besonders die unterschiedlichen Gesichter. Alles kleine Kunstwerke keine Massenware, sondern Schpfungen namhafter Knstler aus dem In- und Ausland. Wer sich fr die Herstellung der Puppen interessiert, erhlt selbstverstndlich eine Einfhrung in die verschiedenen Arbeitsschritte und Materialien sehr aufschlussreich. Am Ende der Besichtigung nutzen wir die Gelegenheit, einen Rundgang durch den Garten der Finca zu unternehmen und auf der Terrasse mit Blick auf den Atlantik eine Tasse Kaffee zu trinken.
Meine Frau und ich knnen den Besuch in diesem auergewhnlichen Museum nur empfehlen; er wird einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen.
Dirk v, Puerto de la Cruz, Spanien
 
"Dolls and Teddies "
  Bewertet am 1. Dezember 2015
We found this place advertised while on a trip to the dragon tree, and decided as we had a car we would go take a look. The grounds are fabulous like a grotto. And the couple who run it were extremely welcoming. You go through various little buildings to see all the dolls and bears. They are beautifully arranged. They are all limited edition artists dolls. There is also some stunning glass artworks on display. They talk you through the process of doll making. And we're explaining that they would like to expand so they could accommodate visiting artists in the future. The shop was exquisite and made me wish for a lottery win. Well worth a visit.
Lolly B
 
"Great Exhibition "
  Bewertet am 1. Dezember 2015
Fantastic couple of hours spent here. We saw this place advertised in La Oratova and went today. In two exhibitions, Dolls and Teddy bears we saw some brilliantly displayed doll and was given a good presentation on doll making. Beautiful location and gardens. Can't wait for the workshops to be built for a doll making course
adrianblumenthal
 
"Adorable!!!!"
  Bewertet am 30. November 2015
Nous tions dans ce muse avec nos deux enfants (5 et 3 ans), il ya dix mois (Fvrier) . Nous avons vraiment apprci, les poupes et les explications de Monsieur Giorge le propritaire . L'accueil tait tout simplement gnial. je le recommande vivement. Dan
Danmayayanko
 
"Worth the trip!"
  Bewertet am 26. November 2015
Our visit to Artlandya turned out to be more of an adventure than expected as we did not realize, from the small map we had found, that the museum is 3 km from Icod de los Vinos. This was okay, because we like walking, but it turned out that the 3 kms were all uphill, and we took a wrong turning once. However, when we finally reached our destination, it was well worth the effort! The dolls are fabulous, fine art from many different artists, and the location is beautiful also, in old restored buildings and a courtyard with many flowers and trees. The owner treated us to cold drinks and fresh fruit from the trees, and also gave us a ride back into Icod! He was so kind, and so interesting to talk to, about his and his wife's move from Austria to Tenerife and establishing the museum, that it would have been worth the trip just to meet such a nice person, but the dolls are wonderful too!
jgrahamemoore
 
"A must on Tenerife"
  Bewertet am 24. November 2015
Very high standard museum with unique dolls and teddy bears. And very friendly, personally and knowledgeable guiding. Detailed information on how these masterpieces are created.
Sten R
 
Unbedingt einen Ausflug wert...
  Bewertet am 23. November 2015
Wir waren bereits mehrmals im Puppenmuseum, da wir unseren Winter mit Teneriffaausflgen verkrzen. Die Puppenausstellung ist einzigartig und braucht keinen vergleich zu scheuen. Verschiedenste Knstler stellen hier aus und die Eigentmer sind freundlich und unkompliziert. Insider Tipp: unbedingt vom "Herrn des Hauses" einen Bananen Milkshake mixen lassen. Ein Ausflug fr die ganze Familie und nehmt euch Zeit fr die tollen Prsentationen.
chrischris_12 Villach
 
Mehr Kunst als ein Spielzeugmuseuum und immer wieder toll!
  Bewertet am 22. November 2015
Ich war das letzte mal in diesem Sommer bei Artlandya zu besuch! Die Anlage an sich ist schon sehr malerisch. Die Ausstellung dazu ein Traum! Die ausgestellten Puppen und Teddys sind wahnsinnig beeindruckend und handwerklich eine Meisterleistung. Gekrnt wird der Aufenthalt durch die wirklich auergewhnliche Gastfreundschaft der beiden Betreiber! Insgesamt habe ich das Museum nun zwei mal besucht. Und auch in Zukunft wird ein Aufenthalt auf Teneriffa auf jeden Fall mit einem erneuten Besuch bei Artlandya verknpft werden.
Ich freue mich schon sehr darauf diesen Ort wieder zu besuchen. Ich kann nur jedem empfehlen, mir dies gleich zu tun!
Florian S., Frankfurt am Main, Deutschland
 
Ausflug
  Bewertet am 20. November 2015
Ich liebe es das Museum zu besuchen jedes Jahr und die wunderschnen Puppen anzuschauen . Ich liebe diese Sehenswrdigkeit und bei Ingrid und Gerd einen leckeren Espresso zu trinken und fhle mich einfach angekommen bei Ihnen. Ich freue mich schon auf 2016
Mariandl H.
 
Auch fr Leute die mit Puppen nichts anfangen knnen...
  Bewertet am 19. November 2015
Wegen der guten Bewertung sind wir auch zum Puppenmuseum gefahren und wir haben es nicht bereut. Die Fhrung durch das Museum war sehr interessant. Ich htte nicht gedacht, dass es so viel ber Puppen zu erfahren gibt. Die Betreiber sind super nett und man merkt, dass sie ihr Leidenschaft zum Beruf gemacht haben.  Wir kommen wieder:-)
Wrenger C.
 
Ein Paradies
  Bewertet am 19. November 2015
Ich bin totall begeistert ist wirklich ein Paradies , vielen dank fr den schnen Tag bei Ihnen . Die Puppen und die Bren sind sehr schn , eine gepflegte Parkanlage und sehr freundliche Eigentmer kann ich nur weiter empfehlen.
leana B., Offenbach, Deutschland
 
Ein ganz besonderes Kleinod auf der Insel
  Bewertet am 19. November 2015
Wir waren in diesem Sommer bereits zum zweiten Mal zu Besuch im Artlandya Puppenmuseum und haben dort wieder wunderschne Stunden verbracht, eingetaucht in die faszinierende Welt der Puppen und Teddybren. Die Ausstellung ist mit sehr viel Liebe gestaltet, es gibt einen kleinen Museumsshop und die gesamte herrliche Anlage ldt zum Entdecken und Entspannen ein. Ein kleines Paradies, geschaffen von zwei unheimlich lieben und gastfreundlichen Menschen. Ich kann einen Besuch dort wirklich nur empfehlen und freue mich bereits sehr auf das schon fest geplante Wiedersehen im nchsten Jahr!
Kerstin S., Brandenburg an der Havel, Deutschland
 
Berhrend schn
  Bewertet am 19. November 2015
Es ist wunderbar, das Museum, der Inhalt, die wunderbaren Menschen. Berufung und Leidenschaft macht diese Puppenwelt mglich. Sichtbar gewordene Liebe - besser kann ich es nicht beschreiben. DANKE
dietrichjosefl
 
"Gesloten op maandag!"
XX   Bewertet am 9. November 2015
museum ziet er prachtig uit. Jammer dat we niet eerder wisten dat hij gesloten was op maandag. Dan hadden we dat hele stuk niet hoeven rijden! Heel eind bovenop een berg maar zeer goed 
Annelieke v Het
 
Sobald du durch das Eingangstor gehst, betrittst du eine andere, magische Welt...
  Bewertet am 9. Oktober 2015
Sobald du durch das Eingangstor gehst, betrittst du eine andere, magische Welt, die nichts mit dem Leben da drauen zu tun hat. Du stehst mitten in einer einzigartig schn angelegten tropischer Anlage, bist umringt von Blten, Dften, Frchten... dann bestaunst du diese Unzahl Puppen, die ihresgleichen sucht. Kleine, grosse, feine, grobe, weiche, harte, liebliche, vertrumte, helle, dunkle, blonde, rote, schwarze, kecke, freche, sitzende, liegende, schwebende... es ist schwer, die richtigen Adjektive zu finden, um all diese Kleinodien zu beschreiben!
So oft war ich schon dort, ich entdecke immer wieder Neues- die Herzlichkeit bleibt stets die gleiche!
Wini-W-von-Nagel Santa Cruz de Tenerife, Spanien
 
"Sensationell "
  Bewertet am 9. Oktober 2015
Wir waren restlos begeistert.Nicht nur die Museen (Puppen-und Bren)selbst sind ein Besuch wert,sondern auch die gesamte Anlage. Es ist ein kleines Paradies, das inge und Georg Taupe ,mit eigenen Hnden da aus einer bauflligen Finca erschaffen haben. Hut ab. Wir werden wieder kommen!!!!!!!!
Hildegard Jule Stwe Deutschland
 
Eine Traumoase fr die Sinne
  Bewertet am 9. Oktober 2015
Im letzten Jahr haben wir das Artlandya Puppenmuseum zum ersten mal besucht und waren hellauf begeistert. Man kann nur Staunen ber die Vielfalt und Anmut der einzelnen Puppenkinder. Auch die Bren haben uns sehr angesprochen.  Einfach tolle Kunstwerke. Eine gepflegte Parkanlage mit vielen traumhaften Pflanzen ldt auerdem zum Staunen und verweilen ein. 
Die Eigentmer waren sehr gastfreundlich und charmant.  Gerne besuchen wir die Anlage in diesem Jahr wieder. Auf jeden Fall sehr zu empfehlen.
Manfredkomfort Kaisersesch
 
Ein einzigartiges Ausflugsziel
  Bewertet am 21. September 2015
Als wir heuer nach Jahren wieder die Kanarischen Inseln besucht haben, zog es uns fast magisch zum Puppenmuseum "Artlandya". Auf der Homepage hatten wir die Entwicklung dieses Kunstprojekts verfolgt und nun konnten wir vor Ort feststellen, dass die gesamte Anlage noch schner und interessanter geworden ist. Die liebevoll gestalteten Ausstellungsrume, der subtropische Park, die atemberaubende Aussicht auf die Weiten des Atlantiks und auf den gewaltigen Teide sind wirklich beeindruckend. Nicht zuletzt waren wir von der persnlichen Fhrung durch das Besitzer-Ehepaar und ihrer Herzlichkeit begeistert. "Artlandya" ist ein einmaliges Ausflugsziel, einen Besuch sollte man auf keinen Fall versumen!
Johanna S., Klagenfurt
 
Erstklassiges Ausflugsziel!
  Bewertet am 9. September 2015
Super Ausflugsziel. Wir knnen Artlandya nur empfehlen. Meine Frau wollte sich den Park unbedingt ansehen ich konnte mit Knstlerpuppen anfangs berhaupt nichts anfangen, war dann aber selbst sprachlos, wie das alles aufgebaut ist. So viel Liebe zum Detail und auch der Park herum.
Ehrlich - TOP, werde meinen Eltern mit Freude empfehlen sich das hier im Urlaub anzusehen.
Harry M Kapfenberg, sterreich
 
Immer wieder ein Erlebnis
  Bewertet am 7. September 2015
Ich komme immer wieder nach Teneriffa. Ein Fixpunkt in meinem Urlaubsprogramm ist das Puppenmuseum Artlandya. Sehens- und Erlebenswert!!!!
AndreaWeiss Villach, sterreich
 
Immer wieder einen Besuch wert!
  Bewertet am 6. September 2015
Bereits zum 3. Mal haben wir das PuppenMuseum besucht. Es ist wunderschn zu sehen, wie die Anlage immer schner wird. Und es gibt immer wieder Neues zu entdecken <3
Zahara2008 Wien, sterreich
 
Ein wunderbares Erlebnis
  Bewertet am 4. September 2015
"Sehenswert" fr Jung & Alt oder Klein& Gro , habezwar nur Fotos gesehen aber beim nchsten Urlaub kommen wir sicher vorbei
thkdan Wien umgebung
 
Puppenmuseum
  Bewertet am 4. September 2015
Immer eine Reise wert. Herzlicher Empfang und ausfhrliche Besichtigungen und Erklrung.Wunderschner Garten und Aussicht. Lg.Dorothea , Wien
dweissensteiner, Wien, sterreich
 
Tolle Produkte echt sehenswert !!
  Bewertet am 2. September 2015
Wenn Sie in der nhe sind und Kinder haben, nehmen sie sich die Zeit. Echter Geheimtipp. Liebe Gre und Danke Manfred.
ManfredSS Region Wien, sterreich
 
Immer einen Besuch wert
  Bewertet am 2. September 2015
Der Besuch im Puppenmuseum in Icod gehrt bei jedem Teneriffa- Aufenthalt zum Pflichtprogramm. Nicht nur die ausgestellten Puppen und Bren, auch die ppige Vegetation und die einzigartige Architektur der Anlage faszinieren die ganze Familie! Wir kommen bald wieder!
Christian K., Wien, sterreich
 
immer wieder ein unvergessliches Erlebnis
  Bewertet am 30. August 2015
Bin keine Sammlerin von Puppen und Bren aber es ist einfach traumhaft schn gemacht und man sprt die Liebe und Leidenschaft der Besitzer und auch die Erklrung von Georg zur Puppenherstellung sind sehr interessant.Auch ein Gang durch den wunderbar angelegten Garten oder ein Glschen auf der Terrasse ist immer wieder ein Erlebnis. Man hat auch einen wunderschnen Blick zum Teide oder zum Leuchtturm von Los Silos.
Christine S., Los Cristianos, Spanien
 
Leidenschaft und Begeisterung
  Bewertet am 21. August 2015
Wir sind keine Sammler von Puppen, auch haben wir keine besonderen Verbindungen zu diesem Thema. Wir wollten einfach mal was besonderes Unternehmen, und das ist uns auch gelungen. Wir trafen auf einen begeisterten Menschen voller Leidenschaft. Die Puppen sind sehr schn anzuschauen, und in Kombination mit den Beschreibungen und praktischen Beispielen war es eine sehr kurzweiliger Ausflug in die Welt des Sammeln von sehr seltenen Puppen, bis hin zu Unikaten. Ir waren dort gleich frh um 10 Uhr und trafen auf den Puppenvater welcher sich sehr viel Zeit nahm und uns nebenbei noch vieles ber Sich, die Insel und der Geschichte Teneriffa erzhlt hat.
Anika R.
Ein Ausflugsziel fr die ganze Familie
  Bewertet am 10. August 2015
Unsere Tochter hat den schnen Flyer entdeckt und so besuchten wir als Familie die Ausstellung von Teddys und Knstlerpuppen. Sie ist sehr liebevoll arrangiert. Besonders interessant fanden wir am Ende des Rundgangs die Erklrungen ber die Herstellung solcher Puppen, die viel Sorgfalt erfordert. Die Kinder durften das Material sogar berhren. Anschlieend machten wir einen Rundgang durch den Garten und durften frisch geerntete Feigen und Physalis genieen. Dabei hatten wir ein sehr nettes Gesprch mit Herrn Taupe. Auch auf diesem Wege nochmals besten Dank fr den Besuch und die Gastfreundschaft! Einen Besuch empfehlen wir auf alle Flle.
Steffen H.
 
 
 
 
 
 
Pareja
Bewertet am 25. Juli 2015
Fui con mi novia que entiende de costura y artesania, y le encant. A mi me gust principalmente la exposicin de osos de peluche ms que la de muecas. Recomiendo para aquellos que no son unos apasionados de las muecas y que posiblemente vayan obligados por alguien que s lo sea, que les pida al Gua del museo que les ensee el proceso de fabricacin de las muecas antes de ver la exposicin. Esto os permitir apreciar ms los detalles y el trabajo artesanal de grandes artistas de ste mundillo.
Max G.
 
Un lugar que vale la pena visitar 2, 3 y mil veces...
Bewertet am 18. Juli 2015
La primera vez que fuimos fue en 2013 y desde hace meses tena ganas de volver. Hay cosas que han cambiado, cosas que siguen igual y todo eso es parte de la magia de este museo. Mi zona favorita es la de los ositos de peluche, pero en s, andar a tus anchas por la finca es todo un placer. 
Desde que entras ya se nota la magia del lugar, los propietarios son tan amables y dulces que te dan ms ganas an de prlongar la estancia. Nosotros somos residentes y hemos ido dos veces, as que obviamente es una visita obligada para turistas (que no tienen tanta suerte) y para el resto de los residentes. Es un sitio para volver y para soar.
Ana D. Santa Cruz de Tenerife, Spanien
 
Un paraso perfecto para unos mgicos habitantes
Bewertet am 14. Juli 2015
Si visitas Icod de los Vinos no te puedes ir de l sin acercarte a la finca que alberga uno de los ms bonitos museos de muecas y peluches que he visto.
Para empezar, la familia es muy amable. El dueo de la finca te explica detalles sobre alguna de las piezas, su proceso de construccin, como se trabajan los distintos materiales (vinilo, papel mach cermica, arcilla, tela...)...
La finca es muy bonita y tiene una terraza donde puedes disfrutar de las vistas con un caf. En la cafetera tambin puedes ojear un lbum del proceso de restauracin de las casas en las que se exponen las muecas y de la finca en general. Tambin fotografas de las vistas y de los mosaicos con arena y flores que se hacen por Corpus Christi en Tenerife.
La coleccin en s es espectacular. Tiene muecas de todos los tamaos, materiales, etnias, temticas (cuentos, escenas tpicas...).
Algunos artesanos estn trabajando durante meses en las muecas, segn nos explic el propietario. Tambin nos coment que los artesanos que hacen los ojos de vidrio para las muecas necesitan ms aos de experiencia que los que trabajan con los materiales de hacer las muecas propiamente. Algunas piezas son nicas y exclusivas, otras ediciones limitadas, es decir, que hay pocas piezas iguales (diez o doce). El pelo de las piezas es natural, tiene muestras para tocar del tpico pelo europeo, asitico...
No dejis de visitarlo. 
Vanesa V. Santiago de Compostela, Spanien
 
Mehr als ein Puppenmuseum
Bewertet am 2. Juli 2015
Wir durften letzten Sonntag mehr als ein Puppenmuseum besichtigen. Die liebevoll gestaltete Finca allein schon ist einen Besuch wert. Bitte unbedingt den unglaublichen Wasserhahn mit Waschbecken mal anschauen - der ist wirklich was Besonderes und echt urig - mehr verraten wir nicht. Die Eigentmer lieen uns Zeit durch Ihren zauberhaften Garten zu wandeln und auf der schnen Kaffeeterrasse bei einer Tasse Tee und Bananen aus dem eigenen Garten zu verweilen. Die herzliche sterreichische Gastfreundschaft hat uns so viel Freude gemacht. Ein kleiner Plausch, viele spannende Informationen zu Teddys, Puppen und zu Teneriffa haben wir mitnehmen drfen. Wir werden wieder dort vorbei schauen. Wir kamen als Fremde und gingen als Freunde.
Claudia N Mnchen, Deutschland
 
Precioso!
Bewertet am 29. Juni
Un lugar con un encanto especial, todo muy cuidado y detallado, limpio,...un espacio que se ve que ha sido creado con mucho cario e ilusin. Por desgracia no le hacen la propaganda que se merece y es algo complicado llegar, a pesar de las seales, pero merece mucho la pena. A los nios les gusta, hay aseos, una pequea cafeteria-terraza, rampa para acceder con silla de paseo de bebs. Un entorno ajardinado que lo embellece an ms. Y el dueo es encantador! Y habla varios idiomas.
Isitajf
 
Sorprende
Bewertet am 28. Juni 2015
Un lugar que no se puede dejar de visitar, aun siendo pequeo, tiene una coleccin de muecas increbles. Adems el seor muy amable cuenta todo lo relacionado con su fabricacin.
Alejandro Q
 
Very nice museum
Bewertet am 27. Juni 2015
It was monday when we arrived here.The guy who owns this place was so kind to let us in, even if it was closed!  There is a lot of history involved in this place.I totally recomend this.  Best regards from Slovakia
Stanislav S Slowakei
 
Волшебный музей
Bewertet am 26. Juni 2015
Мы узнали об этом музее от друзей в Москве. Кукол и мишек Тедди мы очень любим, посещаем выставки и музеи и собираем свою коллекцию. Музей произвел прекрасное впечатление. В нем представлены не игрушки, а произведения искусства. Куклы как живые, с яркими эмоциями, от них просто невозможно оторвать взгляд. Коллекция собрана с любовью, гостеприимный хозяин нам показал экспонаты и рассказывал об их истории на английском, испанском и даже немного русском языке. Напоил нас кофе и дал ветку бананов в дорогу из своего сада. Очень вдохновила история семьи хозяев, они перевезла свою коллекцию из Австрии, много лет они строили помещения для музея своими руками, часто даже без посторонней помощи. Во время экскурсии нам даже показали очень трудоемкий процесс изготовления кукол из фарфора. Удачи этой удивительной семье и их делу!!!
Darya G
 
Agradable Sorpresa
Bewertet am 25. Juni 2015
Hola! estuve visitando el museo Artyland en Icod de los Vinos por primera vez y slo tengo que comentar cosas positivas.
El primer contacto con el seor Jorge, que es el seor austriaco q lleva el museo fue muy bueno. Una persona muy amable y educada que nos indic las distintas salas de la exposicin de las muecas y los peluches. Nos invit a movernos libremente por el museo y por sus jardines.
El entorno del museo y sus salas es muy acogedor, se respira tranquilidad y paz. Est todo muy limpio y ordenado. Me gust mucho la decoracin de las distintas salas, adems tiene un hilo musical muy bueno que te hace la estancia, si cabe, ms agradable. La exposicin es preciosa, muy llamativa e interesante. Hay muecas q pueden llegar a impresionarte profundamente. Es muy variada y de muy diferentes artistas de todo el mundo.
El seor del museo nos explic muchas cosas sobre las muecas y los peluches: las diferencias segn los artistas, los diferentes materiales y el proceso de elaboracin. Para esto ltimo tiene una pequea muestra de un taller donde te explica paso a paso como se elaboran. La verdad es que la visita fue muy dinmica e instructiva. Aprend muchas cosas y sin duda sal valorando un arte que desconoca por completo.
Disfrut muchsimo con la visita e invito a cualquiera a que vaya a verla porque realmente vale la pena pues sal encantada.
Patricia P San Sebastin de la Gomera, Spanien
 
Agradable sorpresa
Bewertet am 25. Juni 2015
De esas cosas que uno no espera y agradece, algo diferente, un ambiente muy agradable y tranquilo que te hace sentir cmodo desde un primer momento.
Por un lado, el trato recibido ha sido exquisito, por otro, me llevo, aparte de una sonrisa, un pedacito de cultura. Si eres de las personas que se consideran curiosas y con ganas de aprender, recomiendo encarecidamente la visita! Sin darte cuenta puedes pasarte unas horas mirando y admirando otro tipo de arte, en una exposicin muy bien cuidada.
Comentar por ltimo el buen gusto musical que te acompaar durante la visita y que tambin es posible tomar un tentenpi sin salir del museo.
Si pasas por Icod, no te quedes solo en el Drago, ve a ver este museo porque merece la pena abrir los ojos.
Roberto M Santa Cruz de Tenerife, Spanien
 
Magnifique !!!
Bewertet am 23. Juni 2015
Muse difficile trouver mais absolument magnifique ! Deux maisons existent dans un beau jardin : la maison des ours et la maison des poupe . Les poupes sont des pices uniques et d'une beaut, d'une personnalit incroyable . En plus, le propritaire est trs sympathique et a cherch dans plusieurs langues ( un peu de franais, d'anglais et d'allemand ) de nous expliquer la cration d'une poupe. Nous sommes repartis enchants de notre visite et la recommandons vivement !!
pascalou f Annecy, Frankreich
 
Un lujo para Tenerife
Bewertet am 15. Juni 2015
Es sorprendente saber que tenemos la mejor exposicin en Europa de muecas y que este museo sea tan desconocido.  Es una maravilla visitarlo. Est enclavado en Icod, en casas antiguas exquisitamente decoradas y entre unos maravillosos jardines. Por otro lado, la coleccin de muecas y peluches es exquisita y no slo para los entendidos en la materia, que yo no soy, sino para cualquier persona amante del arte. 
Est regentado por una pareja de austracos, enamorados de nuestra isla. A ella no la conocimos, porque desgraciadamente slo ramos 8 visitantes. l es una persona encantadora que explica con detalle los procesos de creacin de las muecas y las virtudes del museo.  Tenemos que hacer algo para no perder este lujo para nuestra isla. Y algo que podemos entre todos es visitarlo y recomendar su visita.
Josema2M Teneriffa, Spanien
 
Polecam
Bewertet am 14. Juni 2015
Bardzo polecam , bardzo miły pan ktory opisuje caly proces powstawania magicznych lalek. Muzeum zostalo przeniesione z Austrii . Lalki z limitowanych edycji warte zobaczenia. Właściciel tez ma kontakty z artystami ktorzy moga zrobic lalkę na podobieństwo waszego dziecka :)
Mario m
 
Nur zu empfehlen !
Bewertet am 8. Juni 2015
Ich kann dieses Museum nur empfehlen. Es ist eine Ausstellung von unzhligen Puppen, die so hervorragend gemacht sind und auf so nette Art in Szene gesetzt sind, dass auch weniger fachkundige Besucher Spass daran haben und beeindruckt werden.
169pack Dsseldorf
 
Un museo inslito
Bewertet am 31. Mai 2015
En mi visita a este Museo de arte en muecas, me qued gratamente sorprendido, tanto por el cuidado entorno del lugar donde se encuentra este original museo, como por el amable trato recibido por parte de su promotor y fundador Sr. Taupe, que nos explic con detalle, todo lo concerniente a este selecto y laborioso arte de la fabricacin de muecas nicas y exclusivas.
Creo que es una visita interesante y diferente.
fotografodeviajes Puerto de la Cruz, Spanien
 
Потрясающий город и отличный музей!
Bewertet am 24. Mai 2015
Давно хотели посетить этот музей и наконец то сделали это! Хозяин потрясающий человек!Трепетно любящий своё дело и готовый рассказывать и делится опытом.Талантливый, открытый, образованный человек! Коллекция действительно уникальная, много единичных экземпляров. Рассказ о том, как создаётся кукла поразил и 2х летнюю дочь и мальчишек 6ти и 9ти лет и конечно же нас с мужем! Мальчики попробовали сами поработать с молдом.Супер!
NinaloveTenerife Moskau, Russland
 
something different
Bewertet am 23. Mai 2015
I live in Tenerife and wanted to do something different, after looking on tripadvisor we decided to take a trip to the north and find this unusual attraction. It is well sign posted so easy to find, a little off the beaten track.
The place has been lovingly restored and is obviously his pride and joy. After a small introduction into what to expect we made our way to the teddy bear collection, lots of lovely things to see displayed with great thought, this then led us to the first doll collection.The dolls are presented in such a beautiful manner and draw you in, quite incredible thd detal on some of them. You are also given a demonstration on how the porcelain dolls are made! 
There is a small outdoor cafe for coffee and it is set in the most fragranced of grounds. surprisingly enjoyable and informative.
Debra R Teneriffa, Spanien
 
The best day on Tenerife :)
Bewertet am 9. Mai 2015
Magical place, "a must do" on Tenerife! We spend a great time there! Wonderful collection, limited pieces, "how to make a doll" show and realy nice and friendly owner of the place :) if will b back to island for sure we'll visit again! Thank You for everything! :) btw Buena Vista was breathtaking! :)
Elwis T.
 
Beautifull museum and garden
Bewertet am 15. April 2015
Been there last week. It was amazing. The owner showed us around the whole museum and garden, and gave us tastfull bananas and nisperos. We totally recommend that you visit this place.
Miha K Lendava, Slowenien
 
Beautiful, unique, fascinating. Probably the best thing Tenerife has to offer.
Bewertet am 10. Mrz 2015
Probably the best attraction Tenerife has to offer. Clearly this little doll heaven was a labour of love for the owners, and they have created a truly beautiful place. The toys and teddies are stunning, and beautifully displayed (wonderful if like me you want to take photographs), ano there are gorgeous gardens with views of the volcano to boot. 
The owner, George, is possibly the friendliest curator you'll find anywhere. As well as explaining the history of the buildings, and taking us through how a doll is made, he made us delicious coffee to enjoy.
The gallery is out of the center of town, but less than 10 minutes by taxi and very easy to find. If you have an hour or two to spare you will really regret not spending them here.
Elizabeth Glasgow, Vereinigtes Knigreich
 
Unusual but fascinating museum
Bewertet am 3. Mrz 2015
My wife and I visited Artlandya Doll and Teddy Museum and were thoroughly impressed. It is well signposted from Icod but is literally off the beaten track. The dolls were situated in three rooms of a hut with a further hut containing extra dolls and teddy bears of all kinds. The owner has moved from Austria to Tenerife with his wife and renovated the site between 2006 and 2012. He is a really enthusiastic and likeable character who even invited us for tea and cakes after our visit. He only had 8 visitors on the Sunday and apparently 25 the previous day - the car park probably wouldn't take any more - but he does need and deserves more visitors. Not only did he guide us around the exhibits, he also showed us how the porcelain dolls are made and painted. The 600 dolls and teddies come from 45 different artists, mostly German, and most of the dolls are very lifelike, many with real human hair. Even the gardens are impressive looking down to the sea and across to Mount Teide. We intend to revisit in a couple of years to see what further progress they have made.
DavidLid Consett, Vereinigtes Knigreich
 
Wonderful!
Bewertet am 29. Januar 2015 
My wife wanted to go and I tagged along - but very quickly I was totally absorbed. The owner is a real character, and provides a wonderful tour and explanation. Well worth the entry price - and the slightly bumpy approach road. Highly recommended.
Ian h Puerto de la Cruz, Spanien
 
Puppenmuseum in Teneriffa
Bewertet am 11. Januar 2013
Einzigartiges mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Puppen- und Teddymuseum in der Nhe von Icod. Tolle renovierte Finca.
Christian Pahl Arona, Spanien
 
Tag der Verzauberung 
Bewertet am 9. Januar 2015
Wenn ein Teenie von 13 Jahren und dazu noch ein Junge sagt das war ein wundervoller Ort das hat schon was zu sagen! 
ARTlandya ein mit viel Liebe erbautes Museum in dem Puppen und Teddybren ein wunderschnes Zuhause gefunden haben. Die Puppen und Teddy's sind allesamt traumhaft anzuschauen mit viel Liebe zum Detail erschaffen es ist als wrden Sie alle zum "Leben" erweckt wurden... mit Worten kann man das gar nicht wieder geben... auch die im typisch kanarischen Art erstellte Aussenlanlage ist ein Ort der Ruhe, Entspannung und Erholung. Hier vergisst man fr einige Zeit die Sorgen die man manchmal so mit sich trgt. Wie werden auf jedenfall ARTlandya wieder besuchen. Viele Gre aus Berlin!
Angelika S. Berlin
 
Un muse original
Bewertet am 3. Januar 2015
Le muse de Georg est un endroit trs original et magnifique visiter.  L'emplacement est un peu bizarre et pas facile trouver mais le cadre naturel est magnifique! Les poupes et les oursons ainsi que d'autres jouets qui se retrouvent dans ce muse sont extraordinaires et couper le souffle. Tout est magnifiquement arrang et nous merveille la vue dans ce muse fort original.
Les poupes proviennent de diffrents pays et des artistes trs varis et elles sont des vrais uvres d'art. Georg est trs aimable et accueillant et semble fortement passionn par ce qu'il fait et par sa ralisation! 
Un endroit que je recommande aux familles avec des enfants et surtout aux amateurs de l'art.
Carmen T Qubec (Stadt), Kanada
 
отлично
Bewertet am 31. Dezember 2014
Отличная коллекция кукол. было очень интересно. Эстетическое наслаждение и креативные идеи. Пожно порекомендовать, особенно девочкам.
Olga M. Novosibirsk
 
amazing dolls
Bewertet am 29. Dezember 2014
this is an amazing place to visit, the owner gives an excellent tour and shows you how the porcelein dolls are made. The collection of dolls has some unusual one off designed dolls which are amazing to see. The gardens are wonderful, with some lovely unusual plants and even a lemon tree.
Would definitely recommend this Museum, well worth the admin fee. :)
Disgusted person, Chelmsford, Vereinigtes Knigreich
 
Detailgetreue und liebevolle Puppen auf einer atemberaubenden Finca
Bewertet am 18. Dezember 2014
Schon am Eingang wird man verzaubert von der Gestaltung. Die Finca selbst bietet herrliche Fleckchen zum Erholen, Pflanzen und Blten betrachten und eine Aussicht grner denn je zu sehen. Mit etwas Glck sieht man sogar den beeindruckenden Teide und gar den Sonnenuntergang Richtung La Palma.  Auf dem Gelnde scheint es, als gbe es keine Pflanze, die dort nicht unterkam. Es wirkt wie ein Mrchen. Die Gebude sehen romantisch aus, die Rume fr die Puppen bieten eine wunderbare Atmosphre. Man fhlt sich sofort wohl und auch die Gastgeber geben einem ein angenehmes und willkommenes Gefhl. Wer mehr ber die Herstellung erfahren will, ist dort genau richtig.
JennyTenerife Puerto de la Cruz, Spanien
 
Fatales recomendaciones para toda la isla, no hagan ni caso.
Bewertet am 18. Dezember 2014
Soy usuaria de Tripadvisor y consulto esta pgina cada vez que viajo. Soy de Tenerife y por curiosidad he consultado a ver qu sitios salan aqu recomendados y estoy escandalizada!! Si las recomendaciones son igual de penosas en todos los destinos est claro que he estado haciendo el tonto en mis anteriores viajes. Para empezar este museo de muecas aqu no lo conoce absolutamente nadie y cuando digo nadie es nadie. Las dems atracciones que he visto tampoco hacen justicia a la isla, la mayora negocios y no recomienda todas las zonas naturales que hay para visitar. Tengo clarsimo que en esta pgina cada vez se hace ms trampa por parte de las empresas para salir bien posicionadas y ya no es un foro de viajeros. A los que visiten Tenerife les recomiendo que vayan a un punto de informacin tursitca y visiten los parques naturales y las playas y se olviden de estas tomaduras de pelo.
Beatripad
 
Einfach wunderschn! 
Bewertet am 10. Dezember 2014
Es war wie in einer anderen Welt und hat auerordentlich verzaubert. Die sympathischen Eigentmer fhrten mit viel Fachwissen und Freude durch das Museum. Das Puppenmuseum gibt es nur auf Teneriffa, daher nicht versumen.
311klaudias
 
Супер
Bewertet am 10. November 2014
Великолепная коллекция кукол и мишек тедди. Российские аналоги пока рядом не стояли. Отличные хозяева - австрийцы. Нам все рассказывал муж создательницы музея. Очень интересно рассказывал, с душой, правда по-английски. Очень обрадовался, что мы русские и при этом можем его понимать. Рассказал и показал технологию изготовления кукол. Поделился, что однажды жена лишила его близости на три недели, так как он случайно разбил фарфоровый кукольный глаз, который очень тяжело и кропотливо изготавливается))) Красивый сад на территории. И вообще все очень хорошо и качественно оформлено. Очень рекомендуем. Можно совместить посещение с другими, более известными, достопримечательностями поблизости. Мы были в июне 2013.
Николай Ш
 
very interesting
Bewertet am 6. November 2014
we went there just to pass some time, but once we we started the tour it was very interesting, didn't believe i was gonna like the dolls so much being a man, and dolls being generally a girl thing. the host was very informative about the process it takes to doll making and even about the collections they got there. he even gave us a discount on the stuff we bought from the souvenir shop.
Toni M Fontana, Malta
 
Superbe muse dans un cadre poustouflant !
Bewertet am 5. November 2014
Nous avons t surpris de voir un muse aussi bien achalend Tenerife ! perdu au milieu du village de Santa Barbara, dans un magnifique environnement. Georg et Ingrid TAUPE ont en fait un vrai bijou, les nounours et les poupes proviennent tous d'artistes varis. L'entre est EURO 10.00 et cela vaut la peine ! Georg s'est donn de la peine de nous montrer les diffrentes tapes de la production d'une poupe.
Nadine262 Genf, Schweiz
 
Una visita inolvidable
Bewertet am 30. Oktober 2014
Sinceramente pienso que la visita a este museo es una parada obligada. Es una exhibicin nica, llama la atencin sobre todo la belleza tan diversa de cada una de las muecas, unas caras trabajadas al detalle que convierten a este museo en un lugar realmente bonito y especial situado adems en un enclave perfecto al estar rodeado de plantas y flores. Para m fue una experiencia maravillosa y no solo por las muecas sino por lo interesante de su historia y creacin gracias al propietario quien fue muy agradable y servicial durante toda la visita. Muchas gracias por compartir esta joya de museo.
Lidia_Ali ... Alicante
 
Приятный музей
Bewertet am 26. Oktober 2014
Очень красивый музей кукол. Мало посетителей, можно спокойно все посмотреть, есть небольшое кафе. Нам очень понравилось, чудесный музейчик.
Harrier18 Moskau, Russland
 
Et meget bra dokkemuseum
Bewertet am 23. Oktober 2014
Vi ble veldig overrasket over hvor bra dette var. Dukker fra mange forskjellige dukkemakere, ogs fra Norge. Dukker med forkjellige ansiktsutrykk og klr s ingen var like, Stor og sm , tykke og tynne. Eieren var velig entusiastisk og vi ble fortalt hvordan hode, hender og ftter ble laget i porselen, brent og malt. Dette var et museum som passet for bde store og sm barn, samt oss voksne. Inngangsbilletter var abbsolutt vrd prisen. Eieren fortalt at de utvidet, s dette ville bli strre.
KarinAmun ... Asker, Akershus, Norway
 
Top museum bijna aan de voet van de Teide
Bewertet am 22. Oktober 2014
Aan de voet van de Teide in het kleine en rustige Santa Barbara vlakbij Icod de los Vinos, vind je het ARTlandya poppenmuseum. Een uniek museum met meer dan 600 poppen van hedendaagse poppenkunstenaars, zoals Anette Himstedt en Philip Heath. Eigenlijk is ARTlandya meer als een museum. Naast de ruim 600 vaak unieke poppen die over twee uitstallingsruimten verdeeld zijn, kun je er heerlijk wandelen door de prachtige tuinen van deze gerenoveerde "Finca" en daarna genieten van een heerlijke versnapering op het intieme terras met een prachtig uitzicht over zee. De gastvrije eigenaren kunnen zeer enthousiast vertellen over hun collectie en ook over de verschillende manieren waarop poppen gemaakt worden. Het museum beschikt zelfs over een klein atelier waar duidelijk gemaakt wordt dat een echte kunstenaars pop niet zomaar in een dag klaar is. Kortom een bezoek meer dan waard.
martben
 
супер
Bewertet am 20. Oktober 2014
Все прекрасно, но опять же серпантинная дорога выматывает. Туман мешал в пути, ну а вообще музей конечно стоит посетить.
Александр ... Murmansk, Murmansk, Russia
 
A great place to visit
Bewertet am 18. Oktober 2014
We visited today and it was a great trip, the owners are so very warm and gracious. The museum is fascinating and the exhibits beautifully displayed. The buildings are interrupted by beautiful shady gardens. We had a detailed demonstration of the process of making porcelain dolls in which our girls had hands on experience. After we had time to chat about the history of the museum and the plans and dreams of what is to come.
Tim D.
 
Замечательный музей
Bewertet am 18. Oktober 2014
Ехал посетить это место с особым интересом, потому как бы любопытно, что же это за достопримечательность со 100 % отличными отзывами... Сразу скажу, мы с супругой не разочаровались!
Добирались до музея на автомобиле из Коста Адехе, выбрав путь через западную сторону острова, насладились красивыми пейзажами по пути через горы и склоны. Место явно не самое популярное у туристов в виду отдаленности от основных курортов на юге, но видимо и из-за этого в том числе нас встретил очень внимательный и дружелюбный кассир/экскурсовод/и кажется хозяин семейного музея по совместительству)) 
Красивые и очень реалистичные куклы! Увлекательный рассказ о процессе изготовления кукол. Свежеприготовленный банановый милк-шейк в конце экскурсии)
Смело подтверждаю - 5 баллов!
Konstantin S Moskau, Russland
 
Man mu es einfach selbst erleben, es ist wunderschn
Bewertet am 16. Oktober 2014
Der Besuch von ArtLandya ist einfach ein besonderes Erlebnis, auch fr Leute die nicht unbedingt " Puppen Fans " sind. Inzwischen war ich schon mit einigen Freunden und Bekannten dort. Es gab keinen einzigen der nicht begeistert war. Einmal war ich mit zwei Mnnern dort. Der eine war aufgeschlossen und wollte sich das Puppenmuseum ansehen, der andere ging notgedrungen mit und fragte : " Gibts da wenigstens auch ne Kartbahn ? Ich wei ja nicht was er erwartet hat - Spielzeug - , denn Puppen sind nur was fr Mdchen. Nachdem dann Georg alles so wunderbar erklrt hat, war selbst er beeindruckt von den Knstler-Puppen die dort zu sehen sind. Eine ganz fantastische Sammlung. Es gibt eine lebensgroe Puppe, ein alter Chinese auf einem Stuhl sitzend, der mich jedesmal wieder fasziniert. Man glaubt er knnte jeden Moment aufstehen und davongehen. Auch die Erluterungen zur Herstellung von Puppen anhand der gekauften Formen ist hchst interessant. Da wird einem bewut wieviel Arbeit, Knnen , Kunstfertigkeit und handwerkliches Geschick dazu gehhrt so eine Puppe herzustellen. Ganz zu schweigen von den Knstlern, die erst einmal die Formen herstellen mssen. Nach dem Museumsrundgang kann man dann noch in einem kleinen Laden sehr hbsche Bren , Puppen usw. kuflich erwerben, oder aber auch nur auf der Terasse einen Kaffee trinken. Auf der Internetseite von ArtLandya das Inseltagebuch, welches in regelmigen Abstnden von Ingrid aktualisiert wird , ist sehr gut und spannend geschrieben.
Auf nach Icod ! Auch ich komme wieder mit Bekannten im Schlepptau ;-) Bis bald, ich freue mich.
Gisela Meiler Puerto de la Cruz, Spanien
 
Очень приятно вернуться в детство!!!
  Bewertet am 5. Oktober 2014
Как здорово, что мы попали в этот музей! Великолепная атмосфера детства, очень много кукол и мишек, историю о которых нам рассказывал Джордж. На территории музея есть сад с множеством растений, кафе, где можно перекусить и магазинчик, где можно приобрести для себя и друзей сувениры. Мы научили Джорджа произносить русские цифры до тысячи и некоторые слова, в благодарность за это Джордж отвез нас на автобусную станцию. Пять часов, которые мы запланировали здесь провести нам показалось мало, еле-еле успели на автобус.Мы увезли с собой сувенирчики и массу приятных впечатлений на всю жизнь. Джордж и Ингрид очень светлые люди. Огромное спасибо им за теплый прием! Здесь действительно хорошо!!!
Валерия М Murmansk, Russland
 
uerst empfehlenswert, unbedingter Pflichtbesuch
   Bewertet am 8. September 2014
Lieber Georg
Vielen herzlichen Dank fr die wunderbare Aufnahme und die tolle Begleitung durch euer Lebenswerk. Durch dein groes Wissen, das Du uns zur Verfgung gestellt hast, ist es dir gelungen uns die Welt der Puppenherstellung nherzubringen. Die Schnheit und Kunstfertigkeit der einzelnen Exponate hat uns fasziniert.
Wir knnen jeden Besucher der Insel nur dringendst empfehlen Artlandya.com zu besuchen. Jedoch sollte fr den Besuch dieser wirklichen Sehenswrdigkeit reichlich Zeit eingeplant werden. Man muss kein Puppenliebhaber sein, um dieser Kunstfertigkeit Respekt zu zollen. Respekt aber auch den beiden die diesen Ort geschaffen haben.Wir sind um vieles reicher von diesem Ort gegangen als wir gekommen sind. Nochmals vielen Dank - auch fr Deine Gastfreundschaft Bernhard und Melitta
Bernhard R., Traismauer, sterreich
 
Zeitgenssische Puppenkunst - sterreicher auf Teneriffa
  Bewertet am 7. September 2014
Nach abenteuerlicher Fahrt sind wir auf dem schnen etwas abgelegenen Grundstck angekommen. Fr uns Studenten sind 10 Eintritt fr Erwachsene ganz schn heftig, obwohl nicht angeschrieben haben wir einen Studentenrabatt bekommen und so 8 pro Person gezahlt.  Die Besitzer sind ein Paar aus sterreich, wie wir gleich herausgefunden haben. Von ihm sind wir dann gleich in das erste Haus mit den Teddys gefhrt worden, er hat uns auf die Glanzstcke hingewiesen und uns dann ausreichend Zeit alleine zum Durchschauen gelassen ohne uns dabei auf die Finger zu schauen, was sehr angenehm war! Die Teddy sind nicht hinter Glas, fotografieren geht ganz gut, obwohl das Licht drinnen eher schummrig ist.  Trotzdem wir eigentlich der Teddys wegen gekommen sind, hat uns der Besitzer fr Puppen begeistern knnen. Wie schon vorher durften wir uns allein umschauen, dann haben wir eine ausfhrliche Fhrung bekommen! Auch die Herstellung der Puppen und Materialien wird erklrt und es gibt Anschauungsmaterial, welches dann auch angegriffen werden darf.
Die Puppensammlung ist wirklich gro und es gibt auch einige einzigartige Exponate darunter, wie wir erfahren haben.  Einen kleinen Shop gibt es auch, allerdings bietet er wenig erschwingliche Souvenirs. Es ist toll, dass Designerteddybren und -puppen verkauft werden, aber kleine preiswerte Andenken gibt es kaum. Es war ein lngerer und schnerer Ausflug als erwartet, und ich kann nur jedem empfehlen, hinzufahren!
QScaramouche, Wien
 
Un museo que sorprende
Bewertet am 1. September 2014
Podra parecer que se trata de un museo ms, Algo turstico, para turistas. Pues no. Este museo sorprende, por lo bien cuidado que est, el contenido artesano y artstico de sus muecas y todo su entorno natural.
Gusi10 Tenerife Costa Adeje
 
Artilandya: una ilusin hecha realidad
Bewertet am 31. August 2014
Estuvimos este verano en esta joya de museo que te trasnporta en el tiempo. Los dueos fueron muy amables (incluso nos invitaron a un caf!!!) y las explicaciones fueron muy completas, aprendimos, mucho de este arte. El lugar es un pequeo vergel que merece la pena visitar.Aunque fuimos con nuestra hija en un museo wen el que no importa la edad. Muy recomendable
Carmen O Cdiz, Spanien
 
Da geht man gerne fter hin
Bewertet am 19. August 2014
Puppenmuseum, - na und? Jetzt wissen wir es besser! Schon nach dem ersten Besuch war klar, hier gehen wir wieder hin. Unseren Gsten werden wir dieses hbsche Museum nicht nur empfehlen, wir werden sie begleiten, um uns selbst eine Freude zu machen. Die Vielfalt der Ausstellungsstcke, aber auch das Ambiente, erlaubt stets neue Eindrcke. Ein groes Lob den sympathischen Initiatoren und Eigentmern! Ein herrliches Ausflugsziel fr Jung und Alt.
Michael R.
 
Ein MUSS auf der Insel Teneriffa
Bewertet am 7. August 2014
Eine traumhaft schne Finca mit einem Teddybrenhaus und einem wunderschnen Puppenmuseum. Wer noch nichts ber Puppen wei, lernt sogar beim Rundgang von den Besitzern, wie eine Puppe hergestellt wird. Ich war schon einige Male dort und immer wieder gibt es auch einen herzlichen Empfang von den lieben Besitzern Ingrid und Georg Taupe, die mit all ihrer Leidenschaft dieses Museum betreiben. Dazu kommt ein traumhaft schner Garten mit vielen verschiedenen Bumen und Struchern und auch immer gibt es zur Begrung einen leckeren Sekt. Wie schon gesagt, ein MUSS auf der schnen Insel Teneriffa
Christine S., Los Cristianos, Spain
 
Ein unerwartet toller Tag!
Bewertet am 4. August 2014
Wer htte gedacht, dass es Leute gibt, die mit so viel Engagement und gutem Geschmack ein Puppenmuseum selbst erbauen und einrichten knnen? Wer denkt, ein Puppenmuseum ist ein verstaubtes Relikt aus einer anderen Zeit, hat sich hier komplett getuscht! Der Ort Santa Barbara (oberhalb von Icod de los Vinos) bietet einen einen tollen Ausblick auf den Norden der Insel Teneriffa, der Garten der Finca ist ein Traum, das Museum wirklich wunderschn und die Puppen (wir waren bisher nicht wirklich Fans!) sind einfach toll! Meinem Sohn (9) hat vor allem das Teddybr-Museum gefallen - auch dieses ist liebevoll eingerichtet und dekoriert. Sehr spannend fanden wir auch die Einfhrung in die Kunst des Puppenhandwerks. Abgerundet wurde unser Besuch mit einem netten Gesprch mit den Eigentmern in der gemtlichen Garten-Bar. Wer Puppen und/oder Teddys mag, fhlt sich bei Familie Taupe daheim! Wir kommen bestimmt wieder! Vielen Dank fr einen unerwartet tollen Tag!
Santa Ursula, Spain
 
Impressionnant!
Bewertet am 26. Juli 2014
Les poupes sont magnifiques et trs ralistes. L accueil est trs chaleureux. Le propritaire nous a bien expliqu les mthodes de fabrication, les origines etc... le tout agrment d un bon verre en terrasse. A voir absolument lors de votre passage sur l le.
Fred Z.
 
Hearts to the owner
Bewertet am 19. Juli 2014
The museum is a little bit outside of the usual turistic areas of Tenerife, which made the trip a part of the experience. We appreciated it very much, getting to see real local small cities. The museum has a part with teddybears and a part with dolls. The dolls are very impressive, and disturbingly real. After viewing everything, the owner gave us a tour, explaining how to make a doll, and the most extrodinariy dolls that he has. A very pleasent afternoon, can defenitely be recommended to others. We are a couple, 28 and 22 years old. The museum closes at 6 pm (dont remember when it opens), its closed on mondays, and its 10 EUR. We were in car, and it was very easy to find.
Malm, Schweden
 
Excellent moment
Bewertet am 12. Juli 2014
Nous sommes venus avec nos deux enfant 4 et 2 ans. Les pices exposes sont tres belles et intressent aussi bien les enfants que les parents, et le lieu est trs agrable, un petit havre de paix. Le propritaire accueille les visiteurs comme des invites. Nous recommandons sans restrictions !
Oliver R. Frankreich
  
Bonitas muecas
Bewertet am 10. Juli 2014
Bastante interesante, tienen muchas muecas y algunas de ellas son unicas, tambien te explican como puedes hacerlas, la mayoria son de porcelana, muy interesante
Palma de Mallorca, Spanien
 
Realmente interesante
Bewertet am 5. Juli 2014
Se trata de un museo de muecas de porcelana y peluches muy interesante de visitar, tanto si vas con nios como si no. El lugar en que se encuentra es una finca maravillosa. Seguro que pasaris all un rato bien agradable. Al principio no tena claro si ir, pero muy familia insisti y al final me result muy agradable, interesante e instructivo gracias a las explicaciones del propietario, muy didctico y atento.
No os lo perdis en vuestra visita a Tenerife, vale la pena el precio de la entrada.
Volsan S Leganes, Spanien
 
Impresionante. .
Bewertet am 28. Juni 2014
Es volver al pasado estando en el presente. A mis hij@s les encanto.la proxima vez vendre con mas tiempo,esta vez vine con mi ppequeo y no pude verlo en profundidad.
Teneriffa, Spanien
 
Масса впечатлений
Bewertet am 15. Juni 2014
Обожаю куклы, и этот музей, который впрочем совсем не похож на музей в классическом понимании, произвел на меня огромное впечатление! Большое спасибо хозяину за мини-экскурсию, и массу вкусных подарков!
Riga
 
Non il solito museo!
Bewertet am 5. Juni 2014
Surrounded by the Teide Mountain and the green of Artlandya's garden, you're going to discover the art which is behind a doll, behind its eyes, inside its body :). Together with the kindness and generosity of the owners, this is an experience you can't miss! 
Percorrendo un piccolo sentiero in mezzo a un giardino fiorito vi ritroverete immersi in un mondo spesso sconosciuto e sottovalutato: attraverso pezzi antichi, rari e in edizioni limitate, scoprirete cosa c' dietro una bambola costruita a mano e cosa rende questa produzione una vera e propria arte. Inoltre la simpatia, generosit e disponibilit dei proprietari unite alla magia del luogo in cui situato il museo, rendono la visita un'esperienza ben lontana dall'idea classica di museo!
Pisa, Italien
 
Artlandya, a Pleasant Surprise
Bewertet am 1. Mai 2014
During our trip to Tenerife at the end of April and beginning of May, 2014, my wife and I decided to venture to the nearby village of Icod de los Vinos to visit Artlandya. The drive there was a bit harrowing for a couple of Americans with little experience driving a manual transmission car. But once we arrived, we were pleasantly surprised. The owner, George, was a wonderful host. He was eager to explain where each piece in his collection came from and how it was produced. I never thought of porcelain dolls and teddy bears as a form of art. But after hearing about the skill needed to produce these pieces, there is no doubt that it is.  In addition to the museum, George has a nice garden where we enjoyed some cappuccino and chatted after viewing the exhibits.
A great experience!
Nashville, Tennessee
 
Un mundo de porcelana
Bewertet am 26. April 2014
Un lugar mgico. Lo mejor la visita guiada donde te explican todo el proceso de fabricacin de una mueca de porcelana, as como un poco de la historia de los modelos expuestos. Nos encantaron las muecas, los jardines, pero sobre todo el trato.
Barcelona, Spanien
 
UN MARAVILLOSO Y MAGICO MUNDO
Bewertet am 22. April 2014
La semana pasada descubr este museo, all fui acompaada de mi hija de 4 aos. Nos fascinaron sus muecas y osos de peluche sin darme cuenta el tiempo pas contemplando los bellos rostros de las muecas Himstedt los fascinantes gestos de las muecas Zwergnase o la perfeccin de las Hildegard Gunzel. Creo que ms que un museo es un maravilloso y mgico mundo de fantasa donde puedes contemplar nias y nios de todo el planeta representados en impresionantes muecas. No se a cual de las 2 nos gust ms pero les puedo asegurar que en muy breve tiempo volver a visitarlo. Gracias por hacer realidad mi sueo de poder contemplar todas estas maravillas en su museo. Mari Emi Moya.
Santa Cruz de Tenerife, Spanien
 
Puppenmuseum - ein MUSS , Dorothea W.
Bewertet am 11. April 2014
Wer eine Reise nach Teneriffa plant, darf ja nicht den Besuch im Puppenmuseum vergessen . Es ist einfach einzigartig und sehenswert und ein eintauchen in eine andere Welt . Dazu kommt noch der herzliche Empfang von Fam. Taupe . Kaffee mit Kuchen im wunderschnen Garten ist auch zu empfehlen.
Wien, sterreich
 
Eine nette berraschung
Bewertet am 8. April 2014
Wir sind nicht gerade Puppen begeisterte aber trotzdem fanden wir die Zeit das eher neue Puppenmuseum zu besichtigen , recht abseits von Icod aber dank guter Beschilderung sehr gut aufzufinden wird man herzlich begrsst in einem sehr schnen garten in zwei verschieden Husern sind je teddybren und puppen aufzufinden. Seltene stcke aber auch als laie der puppenkunst eindrucksvoll, besonders wegen der fhrung des chefs oder chefin kommt man in denn genuss der puppenkunst man lernt unterschiede erkennen der mach arten , wie eine puppe aufegebaut ist was die einzelne schritte sind. Und zum schluss bekommt man vielleicht sogar frchte aus dem der Besitzergarten oder man geniesst das kleine Outdoor cafe .
Winterthur, Schweiz
 
More than meets the eye ball
Bewertet am 23. Mrz 2014
We went here out of curiosity more than anything, never having come across a modern doll museum before. The owner is lovely, welcoming and extremely generous with his time. We got a lot more out of the exhibition because he took the time to tell us about individual dolls, how they were made, what they were made out of, the processes involved and the artist that made them. A lot of the dolls were not really to our taste, but there were a few that really stood out, one in particular, a life size figure of a Chinese man is so realistic it is incredible, and another again life size of a little boy, there are dolls here made out of all sorts of materials, felt, porcelain and paper mch. The owner also gives you a demonstration of how the dolls are made and the time and skill involved in making them, the highlight for me being the hand-blown glass eyeballs which are freakishly realistic. The garden here is also lovely, full of birds, butterflies and scented flowers. There is also a little cafe where you can sit and drink coffee and look at the owners restoration photos of the finca which are incredible. We came here thinking it probably wasn't our cup of tea, but because of the owners passion came away with a new found appreciation of this art form.
Brighton, Vereinigtes Knigreich
 
Das Puppenmuseum mit der persnlichen Note
Bewertet am 25. Februar 2014
Nach einem freundlichen Empfang am Eingang und einer kurzen Einfhrung in die Puppenausstellung erhielten wir einen liebevoll zubereiteten Imbi im Gartenrestaurant. Nach dieser Strkung stellte uns der Besitzer persnlich die Knstlerpuppen vor und zeigte uns wie und mit wieviel Liebe und Sorgfalt jede Puppe hergestellt wird. Fr Kinder und Erwachsene ein lohnender Besuch in wunderschner Umgebung !!!
Nahariya, Israel
 
Mehr als ein Museum
Bewertet am 15. Februar 2014
Einmal von der vermutlich vollstndigsten Sammlung von Knstlerpuppen und -Teddybren abgesehen, ist ein (oder mehrere) Besuch(e) bei Familie Taupe schon wegen des tollen Gartens whrend eines Teneriffaaufenthaltes ein absolutes Mu!!! Obendrein bekommt man von Chefin oder Chef persnlich, eine auergewhnlich, interessante Fhrung durch das Museum. Danach kann man auf der Terrasse des hauseigenen Cafes, einen Ebensolchen oder ein gutes Glas Wein bei herrlichem Ausblick auf`s Meer und den Teide geniessen. Oder eine von Ingrids herrlich reifen Bananen!!! Geringer Eintritt( bei Zweitbesuch gratis!!!!!!!!) Leicht erreichbar! Auch zu Fu (fr Wanderer) Jeder Taxifahrer in Icod wei wo ArtlandYa liegt und nimmt fr die Fahrt dahin NUR rund 5.-- Viel Spa da! Christian
Wien, sterreich
 
Nicht nur fr Kinder
Bewertet am 30. Jnner 2014
Auf einer liebevoll restaurirten Finca werden zeitgenssiche Knstlerpuppen und Teddybren ausgestellt. Dem interessierten Besucher wird im Rahmen einer Fhrung die Entstehung einer Puppe anschaulich vorgefhrt. Absolut sehenswert.
Dsseldorf, Nordrhein-Westfalen, Germany
 
El museo de las muecas, o Artlandya, mucho ms de lo que pensaba.
Bewertet am 4. Jnner 2014
Lo primero como llegar. Nosotros fuimos primero a ver el Gran Drago milenario a Icod de los Vinos y de all, cogimos con el GPS direccin Santa Brbara y ya empiezan a salir seales que indican cmo llegar, solo hay que seguirlas,.,., Una vez all, yo que Iba acompaando a mi mujer, acab gustndome tanto o ms que a ella, por diversas razones, primero es un museo de arte contemporneo, o chalet pueblo museo con infinidad de Ositos de peluche y muecas de autor, de edicin limitada, porcelana, vinilo,es increble, hay muchsim@s, con diferentes expresiones, indumentarias del mundo Segundo, los propietarios son un encanto, nos ense Jorge y explico al finalizar nuestra visita, que adems acabamos tomando un t en su cafetera y que recomiendo encarecidamente, adems tienen una tienda por si uno necesita regalar o llevarse una mueca u osito. Para nada es un museo para nios, es tanto para ellos como para adultos, y sobre todo dar a la visita de Tenerife una parte cultural y bonita, nica en Europa. La entrada cuesta 10 euros pero que valen la pena gastarlo sin ningn reparo. Yo recomiendo si uno va a Tenerife, incluir esta pequea excursin en su agenda.
Valencia, Spanien
 
best museum in Tenerife
Bewertet am 13. Dezember 2013
Artlandya is so much more than a doll / toy museum. It is the whole experience of fabulous buildings and gardens, breathtaking exhibits and their stories and, more than anything, generosity and friendliness of the owners that make this a truly unique experience. Better set aside a few hours for your visit so you don't have to rush and to allow Georg to share his amazing stories over a cup of coffee. Forget Dragon Tree, this place is miles better!
Manchester, Vereinigtes Knigreich
 
Auf jeden Fall
Bewertet am 9. Dezember 2013
Wir knnen uns den begeisterten Aussagen aller Vorgnger nur anschliessen. Der Weg ist ab Icod(Drachenbaum,Shell-Tankstelle) gut ausgeschildert. Lassen Sie sich von der momentanen Baustelle (neue Aut0bahn) keinesfalls abschrecken. So einen" persnlichen" Museumsbesuch finden Sie so schnell nicht wieder.
Igensdorf, Deutschland
 
MUST SEE in Teneriffa
Bewertet am 5. Dezember 2013
Wunderschnes, kunstvoll gestaltetes "Wunder" und Kleinod in Teneriffa. Auf der Terrasse sitzen, die Kunstwerke bestaunen, begeistert sein von der Natur, dem Licht und der Leidenschaft, die rund herum zu spren sind, einen Kaffee trinken und mit den Gedanken zurck in die Kindheit und vor in die Zukunft..... Unsere ganze Familie war und ist begeistert und jedes Mal, wenn wir in Teneriffa sind, fallen wir wieder ber die Taupe's her und verleben eine glckliche Zeit. Schn, dass es so besondere Menschen wie euch gibt! Danke.
Krnten, sterreich
 
Hidden gem
Bewertet am 1. Dezember 2013
This is a very special place, run by an Austrian couple. ARTlandya is actually an art museum, not a toy museum. The dolls and teddy bears exhibited are produced by artists and quite many of these are of limited editions. Also, you can see how porcelain dolls are being created. The museum is very close to Icod de los Vinos city center (also worth to visit!) - just 4-5 euro taxi drive. As a bonus - the museum has a fantastic garden with lemon trees etc. Refreshments are available at a small cafe.
Tallinn, Estland
 
A truely magical world not to be missed
Bewertet am 30. Oktober 2013
On arrival, my partner, our autistic daughter and myself were warmly greeted by Georg, into an exquisite world of dolls and teddies. The museum is breath taking, set in magnificent gardens full of beautiful plants,shrubs and fruit trees. Many of the exhibits are 'one of a kind' that you will not see anywhere else in the world or 'limited editions.' by numerous artists. Once we looked around at our leisure, Georg gave us a guided tour which, only enhanced an already magical day. The dolls beauty are beyond words and set out so you don't miss a thing. Princesses, beggars, Queen of the elves, dolls from around the world, just so many to mention. Georg even showed us how they are made, his knowledge is fantastic and so eager to share it with you. A truly magical world and such a kind, wonderful host.  Thank you for such a magnificent experience and for taking that extra special time with my daughter.
Derby, Vereinigtes Knigreich
 
Einmaliges Erlebnis in sehr liebevoller Atmosphre!
Bewertet am 20. Oktober 2013
Mit Freunden besuchte ich das PuppenMuseum "ARTlandya", meine Erwartungen wurden bei weitem bertroffen! Wir wurden von Familie Taupe sehr herzlich empfangen, bekamen viele Informationen ber die Herstellung und die Materialien der wunderschnen Puppen. Auch an den vielen verschiedenen Bren hatten wir viel Freude! Der Besuch dieser Finca mit traumhaftem Blick auf das Meer und die Landschaft ist empfehlenswert, es war ein wunderschner Tag, DANKE! Wir werden auf jeden Fall wieder hinfahren!
Puerto de la Cruz, Canarias, Spain
 
Wer behauptet, dass Puppen und Teddybren nur Kindern Freude machen?
Bewertet am 19. Oktober 2013
Hoch ber Icod, in Santa Brbara, liegt eine Finca besonderer Art. ARTlandya heit sie. Und das passt genau. Etwa 600 Ausstellungsstcke gibt es in diesem Puppen-Museum. Alte kanarische Huser sind der urige Hintergrund fr Puppen aus der ganzen Welt. Liebevoll gesammelt, arrangiert und gepflegt von Ingrid und Georg Taupe, die whrend einer Fhrung viele interessante Geschichten ber den Ursprung der Exponate erzhlen. Es sind nicht nur wunderschne Spielzeuge, sondern vor allem auch von verschiedenen Knstlern als Unikate oder limitierte Auflagen aus allen mglichen Materialien geschaffene Kunstwerke. In einem separaten Haus findet man Teddybren, ber deren Vielfalt man nur staunen kann. Auerdem - last but not least - kann man in einem kleinen Laden neben Puppen und Teddys einziartige, selbstgefertigte Glastartikel oder auch -Artefakte kaufen. Zur Erholung bietet sich die Cafeteria im tropischen, mit Liebe angelegten Park an, in der man auer einem Kaffee auch Teneriffawein oder Bier genieen kann. Ein Ausflug, bei dem man abschalten und die Seele baumeln lassen kann. Ich jedenfalls war nicht nur einmal da.
Icod de los Vinos, Spanien
 
Hier muss man hin
Bewertet am 30. September 2013
Wer hier nicht hin fhrt, der versumt eine ganze Menge. In traumhaft schner Landschaft liegt das bezaubernde Puppen- und Teddymuseum. Auf einer gemtlichen Terasse kann man sich erholen und die Seele baumeln lassen, denn dazu ist dieser Ort wunderbar geeignet. Das reizende Betreiberehepaar hat in jahrelanger Arbeit einen wunderbaren Ort erschaffen. Der Eintrittspreis ist voll berechtigt und nicht berteuert, wird einem doch sehr viel geboten. Einfach ZAUBERHAFT, anders kann man es nicht beschreiben.
Hennstedt, Deutschland
 
Super schner Ausflug ins Puppenmuseum
Bewertet am 26. September 2013
Mein Mann war wenig begeistert, als ich ihm vorschlug ins Puppenmuseum zu fahren!(Ich hatte davon im Internet gelesen) Aber selbst er, der mit Puppen nun so gar nichts am Hut hat (alles Staubfnger), bekam den Mund nicht mehr zu! Gut ausgeschilderte, wunderschne Anlage,alles sauber, alles blitzt, total herzlicher Gastgeber der auch noch die Zeit fand uns alles zu zeigen und zu erklren (vom Puppenmachen angefangen bis ber die gesamte Finca und ihre Pflanzen). Die Puppen und Teddys sind ein Traum, das kleine Caffee hat uns auch sehr gefallen und die Bananen waren einfach lecker!!! Es war ein toller Ausklang eines schnen Ausfluges auf dieser Insel! Und die zehn Euro Eintritt, sind es auf alle Flle wert!!! Wir hoffen, das sich alle Trume und Plne dort auf dieser Finca so verwirklichen lassen, wie es sich die Besitzer wnschen und vorstellen!!!
Schwbisch Hall, Baden-Wrttemberg, Germany
 
Artlandya, the wonderland
Bewertet am 17. September 2013
The most interesting and exciting experience that we had in Tenerife was visting the doll Museum from Icod de los Vinos, a city known by the tourists because of the quaint Drago Milenario tree. However, for me, seeing that tree which represents a symbol of longetivity, was only a must-see that we checked on the islandmap. It was impressive yet not overwhelming. The Doll Musuem represented a totally different experience. We met two wonderful people, Georg and Ingrid Taupe who introduced to the unique art dolls world. The collection contains over 300 dolls in different sizes, with a huge variety of facial expressions and made from different materials. We have from a doll with a huge smile to another who is just about to burn into tears. We have princesses and we have beggers. Their artistical value is incommensurable. Many of them are one of a kind or from limited series and made by famous artists. : The returning to childhood is even more fantastic, since the museum is situated in an old pictureque farm, with a huge tropical garden that will make you hold your breath. If you add to all of these an absolutely faulous landscape with a land full of grass beyond which the ocean appears, you obtain a perfect holiday cocktail. We thank our guests for this unforgettable experience.
Craiova, Rumnien
 
Ein Ausflug in eine fantastische Welt!
Bewertet am 31. August 2013
Wir haben diesen Sommer unseren Urlaub auf Teneriffa verbracht. Wir haben uns einige Sehenswrdigkeiten angesehen, aber dieses Ausflugsziel war mit Abstand das schnste von allen! Zuerst konnten wir uns nichts darunter vorstellen, aber als wir durch den Garten und die Rumlichkeiten gingen, blieb uns die Spucke weg. Die Puppen sind keineswegs Kinderpuppen, begeistern aber auch Kinder :-) Die Inhaber sind sehr freundlich und haben uns auch gleich noch ihre Bananenfinca gezeigt mit anschlieender Kostprobe der tollen Frchte. Nchstes Jahr kommen wir gerne wieder!
Villach, sterreich
 
Ein absolutes Must See!
Bewertet am 26. August 2013
Fr uns war der Besuch im Puppenmuseum ein absolutes Highlight unseres Teneriffa-Urlaubs! Wollten die wunderschn gestaltete Finca, die auergewhnlich schnen Puppen und Teddies und besonders die lieben Gastgeber gar nicht mehr verlassen. Danke fr die interessanten und wunderschnen Stunden!!! Liebe Gre aus der Buckligen Welt! Wir kommen wieder!
Wien, sterreich
 
Een echte aanrader
Bewertet am 28. Juli 2013
Prachtig gelegen boven op de berg is dit museum echt de moeite waard. Het museum heeft een grote collectie aan poppen en beren die zowel voor volwassenen als kinderen zeer de moeite waard zijn. Alles is met liefde uitgestald en ziet er prachtig uit!  We kregen een geweldige rondleiding waarbij we met passie alles over het maakproces van de poppen kregen uitgelegd.  Hierna hebben we nog een heerlijke koffie gedronken op het prachtig aangelegde terras. Een echte aanrader ook voor mensen die niet zo van beren en poppen houden!
Spijkenisse, Niederlande
 
Was ganz Besonderes
Bewertet am 16. Juli 2013
Vielen Dank fr die super interessante und nette Fhrung durch das Land der zauberhaften Puppen und knuddeligen Teddys. Wir wnschen weiterhin viel Erfolg. Liebe Grsse aus Berlin nach Icod
Berlin, Deutschland
 
Fantstico!
Bewertet am 16. Juli 2013
Es un pequeo paraso que permite a los adultos y nios disfrutar de la nica coleccin de ositos de peluche y muecas de autor.No hay otro igual! Muchas gracias a los propietarios por traer esta maravilla a Espaa! Espero que los visitantes encuentran unas horas para poder disfrutarlo en familia en solitario la diversin esta garantizada!
Madrid, Spanien
 
so ein kleinod
Bewertet am 12. Juli 2013
superfreundlicher empfang, gemtliche aussichtsterasse, leckerer kaffee, tolle puppen, beeindruckende architektur, faszinierender park mit teichen, wunderbare einfhrung ins puppenmachen sehr gute ausschilderung direkt an der neuen autobahn/ dem neuen tunnel vom sden in den norden der Eintritt ist mit 10 nicht berzogen, da ich dort 3 Stunden herrlicher Entspannung und weltabgercktheit erlebte in diesem aussergewhnlichen ambiente, welches schon beim Toilettenbesuch begann, ber die Brunnen und Palmen im URWALD weiterging bis hin zu den einzelnen ausstellungshusern
Puerto de la Cruz, Teneriffa
 
Двери в сказку.
Bewertet am 9. Juli 2013
Чудесно место, которое хочется посещать хотя бы один раз в год. Можно и нужно с с детьми, а можно и вдвоем взявшись за руки, окунуться с головой в детство, оставив за входными воротами взрослый мир:))) Замечательная атмосфера тишины, нарушаемой лишь птичьим пением или шуршанием вездесущих потомков доисторических ящеров, помогает остаться наедине с собой и миром своих фантазий. В этом музее понимаешь, что сказка и чудо рядом - стоит лишь протянуть руки или задержать взгляд. Забавным оказывается ощущение, что твой взгляд "ловят" куклы. Они выглядят настолько натурально, что невольно пытаешься представить, что происходит с ними, когда на них никто не смотрит :))) Такое царство Оле Лукойе!!! А еще здесь , просто необыкновенное количество медвежат. В таком месте проще всего ответить на вопрос: "Почему дети так любят плюшевых медвежат?"
Teneriffa, Spanien
 
Artlandya - Themenpark mit Knstlerpuppen, frechen Teddys u.a.m.
Bewertet am 28. Mai 2013
Ich habe die diversen Empfehlungen gelesen und bin neugierig geworden. Also rein ins Auto und auf ins Puppenmuseum. Dort angekommen, wurde ich von einer wunderschnen Anlage berascht. Gleich beim Eintritt ist man inmitten eines tropischen Gartens mit vielen, teilweise seltenen Pflanzen und Bumen.  Artlandya ist kein herkmmliches Museum, sondern eher eine Ausstellung ber die Themen Teddybren und Knstlerpuppen.  Alle Ausstellungsgebude sind im altkanarischen Stil erbaut und fgen sich harmonisch in die gesamte Anlage ein. Sensationell sind nicht nur die Bren, sondern vor allem die Puppen! Manche in Lebensgrsse, andere etwas kleiner.Manche so echt, dass man glaubt, sie werden sich jetzt gleich bewegen. Jede fr sich ein Kunstwerk! Das sollte man sich unbedingt ansehen!!! Diese Ausstellung wird Erwachsene und Kinder begeistern. Wenn man nach all den Eindrcken etwas mde geworden ist, kann man sich in der angeschlossenen Cafeteria herrlich erfrischen. Artlandya ist einen Umweg wert, selbst wenn man normalerweise mit Puppen nichts am Hut hat.
Klagenfurt, sterreich
 
Ein Puppenmuseum mit viel Herz!
Bewertet am 19. April 2013
Ein absolutes Muss fr jeden Teneriffa- Urlauber ist ein Besuch im einzigartigen Puppenmuseum Artlandya! Die Ausstellung ist mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und versucht den Besucher in die mrchenhafte Welt der Puppen und Teddys einzufhren...Sehr empfehlenswert ist auch der Besuch auf der facebook-seite: artlandya - la finca , die einen durch ihre liebevolle Gestaltung und tgliche Publikationen zum Schmunzeln bringt... Einfach empfehlenswert fr Gro und Klein!
Argentinien
 
Absolut sehenswert!
Bewertet am 14. April 2013
Ein Ausflug, der sich wirklich lohnt, ist ein Besuch des Puppenmuseums ARTLANDYA in Icod de los Vinos. Die umfangreiche Ausstellung zeigt neben entzckenden Teddys (in einem eigenen Teddyhaus) auch wunderschne und interessante Puppen von namhaften Puppenknstlerinnen. Bei der fachkundigen Fhrung wurde uns erklrt, aus welch unterschiedlichen Materialien und mit welchen Techniken so manche Puppe hergestellt und eingekleidet wurde. Das Museum ist somit nicht nur fr Kinder, sondern vor allem auch fr Erwachsene uerst sehenswert! Beeindruckt hat uns die gesamte Anlage und der herrliche Ausblick von der Terrasse, wo uns die sympathischen Eigentmer Kaffee und wohlschmeckende Inselweine servierten. Wir kommen wieder!!!!!!!!!!!
Klagenfurt, sterreich
 
Ein Mu in Icod de los Vinos
Bewertet am 8. April 2013
Am Mittwoch, dem 20. Mrz 2013 besuchten wir das Puppen- und Teddymuseum ARTlandya in Icod de los Vinos im Ortsteil Santa Barbara. Der Weg dorthin ist sehr gut beschildert, so dass wir ohne Schwierigkeiten unser Ziel erreichten. Wir waren begeistert ber die vielen interessanten Puppen- und Teddy-Exemplare, die von mehreren internationalen Knstlern hergestellt worden sind. Besonders die ausdrucksvollen Gesichter der Puppen waren eine Freude anzusehen. Die Finca selbst ist liebevoll angelegt und ldt zu einem Bummel ein.  Zum Abschluss unseres Aufenthaltes gnnten wir uns auf der Terrasse der Finca eine gute Tasse Kaffee. Wir mchten uns auf diesem Wege noch einmal bei Ingrid and Georg Taupe bedanken, die nicht mde wurden, alle unsere Fragen zu beantworten und uns so nett bewirteten.
Berlin, Germany
 
Traumhafte Puppen, lustige Bren
Bewertet am 22. Mrz 2013
Toll !!!  Eine wirklich sehenswerte und liebevoll gestaltete Ausstellung schnster Puppen und lustiger Bren (welche es mir speziell angetan haben) mit kundiger Fhrung. Ein Besuch lohnt sich nicht nur, wenn das Wetter mal nicht so schn ist, sondern gerademal auch bei strahlendem Sonnenschein! Wir schlenderten auf verschlungenem Weg durch den am Hang liegenden grnenden und blhenden Garten, hier und da an einem schattigen Pltzchen oder Teich verweilend und den Ausblick geniessend.  Die beschaulich-erholsamen Stunden beendeten wir gemtlich plaudernd bei Kaffee und Prosecco / Wein.
Klagenfurt, sterreich
 
einfach einzigartig
Bewertet am 10. Februar 2013
Wenn man fr Teddies und Puppen nichts brig hat sollte man trotzdem diesen auergewhnliche Ort besuchen und in die Welt dieser besonderen Sammlung eintauchen. Kleine und groe Teddybren und Puppen tummeln sich auf mehr als 300 m2 und entfhren in eine ganz besondere Welt. vom Teddyhaus zum Puppenhaus spaziert der Besucher zwischen Zitronen, Palmen und einem paradiesischen Garten von blhenden Pflanzen, Springbrunnen und einem kleinen Teich mit Fischen. Besonders liebevolle Betreuung und Fhrung durch das Areal und ein atemberaubender Blick zum Meer komplettieren das Erlebnis.  Und leicht zu finden ist es auch. Man folgt vom Schild des Drachenbaums, direkt in Icod de los Vinos, einfach dem braunen Schild mit der Aufschrift ARTlandya und ist in 5 Minuten mit dem Auto in Santa Barbara direkt beim Museum.
Wien, Austria
 
Wunderschne Umgebung mit zauberhaften Puppen
Bewertet am 2. Februar 2013 
Wir knnen uns den positiven Bewertungen nur anschlieen! Das Museum ist wirklich zauberhaft, auch die Finca ist traumhaft schn und hat einen wunderschn angelegten Garten. Die freundliche Inhaberin hat uns nicht nur all unsere Fragen beantwortet, sondern zeigte uns auch, wie Puppen heute auch hergestellt werden. Auf einem Kaffee setzten wir uns noch in den Garten und schon allein um die Aussicht zu genieen, auf diesem schnen Fleckchen Erde, lohnt es sich vorbei zu fahren.  Wer den Schildern folgt in Icod, findet das Museum ganz leicht. 
 
Bezaubernd
Bewertet am 1. Februar 2013
Absolut sehenswert! Eine Inselneuheit die man unbedingt besuchen muss :o) Der Empfang war so herzlich und daher unvergesslich. Abgesehen von den Kunststcken ist das Anwesen alleine schon einen Besuch wert!
Villach, sterreich
 
Bezaubernde Puppenwelt in bezaubernder Umgebung
Bewertet am 28. Jnner 2013
Auf unserer Fahrt durch Icod de Los Vinos fiel uns ein Wegweiser "ARTlandya Puppenmuseum" auf. Ein Puppenmuseum auf Teneriffa? Das mssen wir sehen. Und im Ortsteil Santa Barbara, etwas den Hang hinauf, fanden wir es, das Puppenmuseum. Der erste Eindruck: ein liebevoll angelegter, mit ppiger, subtropischer Vegetation versehener Empfangsbereich. Und dann eine wirkliche berraschung: ein solch umfangreiches und geschmackvoll eingerichtetes Museum hatten wir nicht erwartet. Man geht von Vitrine von Vitrine und entdeckt immer wieder Neues. Und was fr Puppen, alle sind von Knstlern individuell hergestellt, Einzelstcke, von Miniatur bis zu Lebensgrsse. Alles zeitgenssische Puppen, keine Repliken von Kinderpuppen aus den letzten Jahrhundeten. Erstaunlich die individuell gestalteten Charakterkpfe, sie knnten Wirklichkeit sein. Ein kleiner Junge, den gerade eine Zahnlcke ziert, ein schelmisch um die Ecke blickendes kleines Mdchen, bei jeder Puppe entdeckt man etwas Neues. In einem separaten Haus findet man zustzlich noch eine ganze Teddybrenschar.  Unseres Wissens ist das Puppenmuseum In Icod de los Vinos das Einzige auf den kanarischen Inseln. Es ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Le Beausset, Frankreich
 
Einfach sehenswert
Bewertet am 22. Jnner 2013
Auf der Suche nach Ausflugszielen auf Teneriffa, sind wir, durch einen Geheimtipp, auf das Puppen und Teddymuseum "ARTLANDYA" in Santa Barbara Nhe Icod de los Vinos gestossen. Folgt man der, sehr guten Ausschilderung (braune Tafeln mit weisser Aufschrift), gelangt man nach ca. 3-mintiger Autofahrt von Icod de los Vinos nach Santa Barbara. Noch eine kleine Strasse hinauf auf den Berg und schon ist man hier-im Paradies.  Ein Wahnsinn, was die Eigentmerfamilie hier geschaffen hat. Nach einem sehr herzlichen Empfang bei der Kassa, wird man vom Hausherr persnlich durch das Museum gefhrt. Es wird einem auch erklrt, wie die Puppen hergestellt werden ein sehr interessantes Verfahren.  Man glaubt gar nicht, wie menschenhnlich die Puppen aussehen. Hier werden Puppen von verschiedensten Knstlern der ganzen Welt ausgestellt.  Danach schlendert man durch den schnen Garten entlang zur Ausstellungsfinca der Teddybren. Ich wusste gar nicht, dass es so viele verschiedene Arten von Bren gibt.  Nachdem wir hier alles ber die Teddys erfahren haben, ging es zur Strkung auf einen Kaffee..auch hier wurden wir berrascht, als uns die Hausherrin einen selbst gebackenen Kuchen servierte. Wir genossen also ein Stck Kuchen und Kaffee bei einer tollen Aussicht auf den Teide (den man hier als unglaublich nah empfindet) und auf das Meer. Die Puppen und Teddys habe ich in mein Herz geschlossen. Ich wrde das Museum jeden empfehlen, der auf Teneriffa Urlaub macht es ist ein Ausflug in eine andere Welt.
Luzern, Schweiz
 
Puppenmuseum in Teneriffa
Bewertet am 11. Jnner 2013
Einzigartiges mit viel Liebe zum Detail eingerichtetes Puppen- und Teddymuseum in der Nhe von Icod. Tolle renovierte Finca.
Arona, Spanien
 
Zauberhafte Puppenwelt
Bewertet am 3. Dezember 2012
Fhrt man durch Icod de los Vios Richtung Santa Barbara, immer dem Wegweiser zum Puppenmuseum ARTLANDYA folgend, ahnt man noch nicht, dass man auf dem Weg zu einer anderen, zauberhaften Welt ist. Am Ziel angekommen, betritt man diese durch ein bltenumranktes Tor. Subtropische Gewchse, Palmen, bermannshohe blhende Strucher, farbenprchtige Bltenkaskaden und das Pltschern eines von bunten Fischen belebten Biotops begleiten den Besucher auf dem Weg zu den Ausstellungen. Teddys in allen Gren und in allen nur mglichen Varianten sind zu bewundern - sie alle stammen schlielich von namhaften Knstlern! ber eine hbsche Steintreppe gelangt man zu den im altkanarischen Stil erbauten Puppenhusern. Nun taucht man in die geheimnisvolle Atmosphre einer mrchenhaften Puppenwelt ein. Knstlerinnen und Knstler aus aller Welt haben elfenhafte und lustige,  verwegene und traurig dreinblickende, stolze und prchtige Puppenkinder aus den verschiedensten Materialien geschaffen.  Faszinierend!!!  Nach dem Rundgang fllt der Abschied von der Finca ARTLANDYA und ihren liebenswerten Besitzern, die uns durch die Ausstellung begleitet haben, wirklich schwer. Zum Glck kann man all die wunderbaren Eindrcke noch bei einem Erfrischungsgetrnk auf der Terrasse hoch ber dem Meer und mit einem grandiosen Ausblick auf die Atlantikkste und den Teide nachklingen lassen. Ein unvergesslich schner Tag!
Klagenfurt, sterreich
 
Artlandya Puppenmusem
Bewertet am 30. November 2012
Wer einmal in die Welt der Puppen und Teddys eintauchen will, wird hier sicher nicht enttuscht. Puppen von namhaften Knstlern finden in liebevoll gestalteten Lebens-und Fantasiewelten ihren Platz und laden zum Trumen ein. Die wunderschne Flora Teneriffas, der traumhafte Blick zum Teide auf der einen Seite und der freie Blick auf der anderen Seite bis hin zum Meer - vereinen sich in einer Parkanlage der Superlative.
Villach, sterreich
 
Puppen- und Teddymuseum in Icod de los Vinos
Bewertet am 29. November 2012
Das Puppenmuseum ist eine leider noch ziemlich unbekannte Attraktion in Icod. Aber der Weg aus dem Zentrum nach Santa Barbara lohnt wirklich. Gezeigt werden Kunstpuppen und Teddybren bekannter und nicht ganz so bekannter Hersteller (Knstler wre besser). Das Museum befindet sich inmitten einer sehr schnen Finca. Im oberen Haus liegt der Schwerpunkt bei den Teddybren, im unteren auf den Kunstpuppen. Und Kunst ist hier wirklich das richtige Wort - wie lebensecht die Figuren wirken, muss man sich einfach selbst ansehen. Vielleicht hat man ja auch das Glck, so wie wir, den Entstehungsprozess einer solchen Puppe erklrt und gezeigt zu bekommen.
Jena, Deutschland
 
Puppenmuseum in Santa Barbara, Teneriffa
Bewertet am 23. November 2012
Das Puppenmuseum auf Teneriffa ist wirklich einzigartig. Ich hatte vorher noch nie so ein Museum gesehen und war berrascht wie echt (wie Menschen) diese Puppen aussehen. Zudem gibt es noch ein kleineres Haus in denen man Teddybren besichtigen kann. Das Museum ist inmitten eines wunderschnen, mediterranen Garten gelegen und wirklich einen Besuch wert.
Wien, sterreich
 
 
 
 
ARTlandya - die Welt der Puppen auf Teneriffa
Mundo Munecas S.L. *  Camino el Moleiro 21  *  38430 Icod de los Vinos  *  Tenerife
ARTlandya - die Welt der Puppen auf Teneriffa